Erstmals live zu sehen sein wird in München das MOBILIZE Modell Limo – ein Pkw für den individuellen Personentransport durch Ridehailing- und Taxidienste. Die viertürige, rein batteriebetriebene Limousine soll in ausgewählten internationalen Märkten zu Flextarifen als komplettes Mobilitäts- und Dienstleistungspaket gewerblichen und privaten Fahrdiensten angeboten werden.

Hinzu kommen drei vollelektrische Shared-Mobility-Fahrzeuge: DuoBento und Hippo. Auch diese MOBILIZE Modelle lassen sich nicht kaufen. Nutzer zahlen lediglich für den Gebrauch entsprechend der genutzten Zeit oder den zurückgelegten Kilometern.

Weiterhin präsentiert MOBILIZE am 8. September aktuelle und künftige Projekte, so zum Beispiel die neue Partnerschaft mit dem deutschen Start-up betteries für ein Second-Life-Batterieprojekt. MOBILIZE CEO Clotilde Delbos erläutert in dem live gestreamten Talk ihre Vorstellungen für eine Energiewende.