Neben dem rundum erneuerten Design punktet das brandneue Update unter anderem durch eine bedarfsgerechte Unterstützung mit smarten Verfahrenshinweisen sowie einer optimierten Performance aller Kontrollvarianten. Darüber hinaus lässt sich der Kontrollvorgang mit DriversCheck ab sofort ohne Prozessbruch und technische Hürden in jede beliebige App integrieren – zum Beispiel in Apps von Leasinggesellschaften und Mobilitätsdienstleistern. 

DriversCheck 4.0:

  • Frischer Look: für eine intuitive Bedienung in ansprechendem Design
  • Noch mehr Transparenz: alle Benutzer- und Kontrollinformationen auf einen Blick
  • Intelligente Unterstützung: mit smarten Verfahrenshinweisen und neuen Video Tutorials
  • Optimale Performance: mit verbessertem Kontrollalgorithmus
  • Nahtlose Integration: ohne zusätzliche Anmeldung in beliebigen Apps von Drittanbietern

„Wir freuen uns auch in Zukunft auf einen regen Austausch mit unseren KundInnen, um das DriversCheck Nutzererlebnis in den Fokus zu rücken und dynamisch auf veränderte Bedürfnislagen zu reagieren.“ 

(Zitatgeber: Richard Gandlau, Geschäftsführer Wollnik & Gandlau Systems GmbH)