Mit dem Prevensys 4 bietet A.T.U exklusiv für den deutschen Markt ein Reifenmodell der Eigenmarke Norauto an. Der Sommerreifen überzeugt durch sein erstklassiges Bremsverhalten, den niedrigen Rollwiderstand und die ressourcen­schonende Produktion. Der Reifenexperte Sebastian Scharnagl von A.T.U informiert über die Produkteigenschaften.

„Die Vorboten des Frühlings sind da, und damit rückt auch die Zeit für den Reifenwechsel näher. Von Ostern bis Oktober ist die Zeit für Sommerreifen“, erklärt Scharnagl. „Bei A.T.U bieten wir unseren Kunden in diesem Jahr mit dem Norauto Prevensys 4 einen Reifen, der bei den verschiedenen Anforderungen an Sommerreifen perfekt die Balance hält.“

Sicherheit geht vor

Der Norauto-Reifen besticht durch ein sehr hohes Sicherheitsniveau: Sowohl auf trockener als auch nasser Fahrbahn weist der Reifen eine starke Bodenhaftung auf. Die spezielle Materialmischung und das innovative Design sorgen für kurze Bremswege, weshalb das Modell beim EU-Reifenlabel in der Kategorie Nasshaftung mit der bestmöglichen Wertung „A“ eingestuft wurde. „Die breiten Rillen in der Mitte der Lauffläche und die seitlichen Lamellen vergrößern den Bodenkontakt und sorgen für ein schnelles Ableiten des Wassers von der Reifenaufstandsfläche“, erläutert Scharnagl.

Robust und langlebig

Der Norauto Prevensys 4 überzeugt nicht nur in puncto Sicherheit, sondern auch durch eine hohe Kilometerlaufleistung. Reifenexperte Sebastian Scharnagl erklärt: „Mit der durchdachten Verteilung von Profileinschnitten über die gesamte Kontaktfläche verfügt das Profil über eine hohe Steifigkeit. Außerdem sorgt die abriebfeste Reifengummimischung für eine geringe Profilabnutzung, was dem Reifen eine lange Lebensdauer verleiht.“

Ressourcenschonend und lokal

Auch Umweltaspekte wurden bei der Planung und Produktion des neuen Norauto-Reifens berücksichtigt: Die speziell für den Sommerreifen entwickelte Gummimischung besteht zu bis zu 5 Prozent aus recyceltem Material und leistet damit einen Beitrag zur Ressourcenschonung. Hergestellt wird der Norauto-Reifen von einem führenden europäischen Reifenproduzenten zu 100 Prozent innerhalb der EU. Weitere Vorteile sind die niedrige Geräuschentwicklung während der Fahrt mit der Einstufung in Rollgeräuschklasse 2 und der effiziente Kraftstoffverbrauch des Reifens.

Norauto Reifen – altbewährt und trotzdem neu

Die Marke Norauto entstammt dem französischen A.T.U-Mutterkonzern Mobivia und wird seit 2016 in einer breiten Produktpalette bei A.T.U vertrieben. In zahlreichen europäischen Ländern sind die Reifen und weitere Produkte der Marke fest etabliert. Erstmalig wird mit dem Prevensys 4 nun der deutsche Markt erschlossen. „Mit unserem Eigenmarkenreifen können wir ein ausbalanciertes und überzeugendes Produkt im mittleren Preissegment anbieten“, betont der Experte Scharnagl von A.T.U.