SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Zehn Jahre FleetPartner

0 2019-11-27 869

Zehn Jahre lang qualifizierter Reifen- und Autoservice: Das Service-Netzwerk FleetPartner feiert Jubiläum. Auch nach einer Dekade wächst der Verbund stetig weiter und gewinnt weitere Servicepunkte dazu. So sorgt das Netzwerk für die nötige Marktabdeckung für große und kleinen Flotten.

FleetPartner wird zehn Jahre alt. 2009 nahm alles seinen Anfang – damals noch mit 645 Stationen in ganz Deutschland. 2010 setzte FleetPartner ein eigenes Qualitätsmanagementsystem in Anlehnung an die DIN EN ISO 9001:2008 auf. Im Frühjahr 2012 folgte die Erteilung des Zertifikats „TÜV geprüfte Servicequalität" durch die die TÜV Nord Cert GmbH. Das bundesweites Service-Netzwerk stattet nun seit einer Dekade viele namhafte Firmenflotten und große Fuhrparks nicht nur mit qualitätsgeprüften Reifen aus, sondern steht ihnen auch mit entsprechenden Reifen- und Autoservices zur Seite. Mit Vergölst, Pneuhage und Reiff steht hinter FleetPartner ein Verbund aus erfahrenen Anbietern mit hoher Abwicklungskompetenz im Fuhrparkmanagement. Zum Netzwerk gehören darüber hinaus weitere Partner wie Reifen Helm, Reifen Günther, TyreXpert, Reifen Diehl, Ehrhardt Reifen sowie Reifen1+Partner. Operativ liegt FleetPartner im Geschäftsbereich der Continental Tochter Vergölst.

Ein wichtiger Meilenstein in der jüngeren Geschichte: 2017 knackte der Service-Verbund die Marke von 1.000 Stationen im gesamten Land. „Mittlerweile ist FleetPartner noch einmal deutlich gewachsen. Heute bieten wir mit 1.200 Stationen in ganz Deutschland Großkunden kontinuierlichen und qualitativ hochwertigen Service und gehören zu den größten Service-Netzwerken in Deutschland. Für uns ist es dabei wichtig, nicht auf der Stelle zu treten, sondern uns auch immer wieder den steigenden Anforderungen unserer Kunden in der Branche sowie den Zukunftsthemen des Marktes zu stellen. Innovationen mit klarer Kundennutzen-Fokussierung sind dabei der wichtigste Antrieb für uns“, erklärt Sebastian Becker, Leiter Pkw-Flotten und FleetPartner bei Vergölst.

Becker hat zum 1. Juli 2019 diese Funktion übernommen. Er folgt auf Thorsten Schuckenböhmer, der sich künftig für Vergölst auf das Thema Nutzfahrzeuge fokussieren wird. Becker verantwortete zuvor die Kundenbetreuung im Backoffice Vertrieb und Kreditmanagement. Ab sofort lenkt der 39-Jährige unter anderem die Geschicke des Flotten-Netzwerks. 

VDA-Präsident Mattes zum European Green Deal

0 2019-12-13 68

Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), warnt vor Plänen von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, im Rahmen des Klimaprogramms „European Green Deal“ die bereits äußerst anspruchsvollen Vorgaben für den CO2-Ausstoß von Pkw und Nutzfahrzeugen weiter zu verschärfen.

ADAC fordert größere Anstrengung bei Ladesäulen

0 2019-12-13 62

Um bis 2030 zehn Millionen E-Fahrzeuge auf die Straße zu bringen, wie es der "Masterplan Ladeinfrastruktur" der Bundesregierung vorsieht, braucht es nach Ansicht des ADAC wesentlich größere Anstrengungen als bisher. Nur eine größere Zahl an Ladesäulen reicht nicht. Der Club fordert insbesondere Schnellladesäulen an Fernverkehrsstrecken und Erleichterungen beim privaten Einbau von Ladesäulen.

Nachgefragteste Marken und Reifengrößen der Wintersaison

0 2019-12-13 62

Beim Einkauf von Reifen in der bisherigen Wintersaison entschieden sich die Kunden der B2B-Plattform mit den Marken Hankook, Continental und Nexen bevorzugt für Winterreifen aus dem Premium- und Markenbereich. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung von Tyre24, in der das Bestellverhalten im Bezug auf Winterreifen im Zeitraum vom 1. September bis 31. November 2019 analysiert wurde. 

Hankook rüstet Audi SQ8 TDI aus

0 2019-12-13 166

Nach der erfolgreichen Erstausrüstung der Q8-Baureihe von Audi bereift Hankook jetzt ein weiteres, sportliches Modell des Herstellers, den Audi SQ8 TDI. Dabei kommen, wie beim Audi Q8, unter anderem die Ultra-High-Performance Reifen der Serien Ventus und Winter i*cept in 21 und künftig auch 22 Zoll zum Einsatz.

Neue EU-weite Kennzeichnung von Kraftstoffen

0 2019-12-13 125

Der Gesetzgeber hat neue Vorschriften zur Kraftstoffkennzeichnung beschlossen. Die Regelung legt insbesondere neue Kraftstoff-Symbole für Benzin, Diesel und alternative Kraftstoffe fest. Die Kraftstoffe selbst bleiben bezüglich Zusammensetzung und Motorverträglichkeit unverändert. Grundlage ist die am 29. November 2019 verabschiedete Neufassung der Verordnung über die Beschaffenheit und die Auszeichnung der Qualitäten von Kraftstoffen (10. BImSchV).

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden