Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: "In Deutschland zählt der PEUGEOT 308 zu unseren beliebtesten Fahrzeugen. Mit der Integration des digitalen i-Cockpit® heben wir das Modell auf ein neues Niveau und stärken seine Position in der Kompaktklasse."

PEUGEOT 308 erhält ein neues digitales i-Cockpit®

Der PEUGEOT 308 ist ab sofort serienmäßig mit dem digitalen i-Cockpit® ausgestattet. Dieses beinhaltet unter anderem ein neues zehn Zoll (25 Zentimeter) großes und hochauflösendes Kombiinstrument. Ebenso wurde der Touchscreen über der Mittelkonsole optimiert. Er besitzt nun eine besonders klare Oberfläche, die den Kontrast verbessert und für leuchtende Farben sorgt. Anhand der Funktion Mirror Screen, verfügbar ab der Ausstattungsvariante Active Pack, lassen sich die Apps des Smartphones zudem einfach über den Touchscreen steuern.

Neue Designoptionen für den PEUGEOT 308

Auch beim Außendesign wartet der PEUGEOT 308 mit Erweiterungen auf: Eine neue dreischichtige Lackierung in Vertigo Blau hebt die dynamische Optik des Modells hervor. Zudem bietet PEUGEOT 16 Zoll große, zweifarbige Felgen "Zyrcon" bei den Ausstattungsniveaus Allure und Allure Pack an.

Große serienmäßige Ausstattung

Der PEUGEOT 308 ist in seinem Einstiegsniveau Active bereits hochwertig ausgestattet und mit zahlreichen modernen Fahrerassistenzsystemen versehen, darunter unter anderem eine Zwei-Zonen-Klimaanlage und Einparkhilfe hinten. Ab dem Niveau Allure unterstützt der PEUGEOT 308 den Fahrer oder die Fahrerin zum Beispiel durch eine Rückfahrkamera mit 180°-Umgebungsansicht sowie durch einen Spurhalteassistent mit Lenkeingriff. Das höchste Niveau GT überzeugt unter anderem dank Full-LED-Scheinwerfern und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Die drei Grundausstattungsniveaus Active, Allure und GT können zudem fortan jeweils durch erweiterte Ausstattungsniveaus - Active Pack, Allure Pack und GT Pack - mit zusätzlichen Optionen und Fahrerassistenzsystemen ergänzt werden.

Effiziente Motoren bringen Fahrspaß bei niedrigem Verbrauch

Beim PEUGEOT 308 stehen sowohl für den Kompaktwagen als auch den Kombi vier effiziente Antriebe zur Wahl. Alle 1.2 l PureTech-Benzinmotoren erfüllen bereits die aktuell strengste Abgasnorm Euro 6d.