Den Verbrauch des mit einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestatteten Golf-Konkurrenten gibt der Hersteller mit 1,1 Liter auf 100 Kilometern an (28 g CO2/km), die elektrische Reichweite mit 60 Kilometern. Geladen wird der 8,9 kWh große Akku über einen Typ-2-Anschluss mit einer maximalen Leistung von 3,3 kW. Der Preis für die neue Variante liegt bei 35.000 Euro und damit laut aktueller Preisliste rund 8.000 Euro über den der vergleichbar ausgestatteten Dieselvariante. Ein Teil der Differenz wird durch die angekündigte Erhöhung des Umweltbonus aufgefangen: Die Förderung beträgt in diesem Fall 4.928 Euro