SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Der digitale Händler

0 2019-10-07 1415

Die Volvo-Schwestermarke Polestar setzt auf einen reinen Onlinevertrieb. In die Werkstatt müssen die Fahrzeuge trotzdem.

Der batterieelektrische Polestar 2 kommt im Juni 2020 auf den deutschen Markt und kostet 58.800 Euro. Im Preis inbegriffen sind neben einer umfangreichen Komfort- und Sicherheitsausstattung auch ein Hol- und Bring-Service und die Wartung für die ersten drei Jahre.

Der coupéhafte Mittelklasse-Viertürer mit leichten Crossover-Elementen verfügt über eine 78 kWh große Batterie, die eine Reichweite von rund 500 Kilometern ermöglicht. Für Vortrieb sorgt ein 300 kW/408 PS starker Elektroantrieb, der den Allrader in rund 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt.

Vertrieben werden alle Polestar-Fahrzeuge ausschließlich über das Internet. Statt auf eine Händlerorganisation setzt die Marke auf sogenannte „Polestar Spaces“ in guten Innenstadtlagen, wo sich potenzielle Kunden über die Autos informieren können, um sie später online zu bestellen. Den Service übernimmt das Werkstattnetz der Schwestermarke Volvo.

Bis zu 60 Kilometer weit

0 2020-02-28 51

Die elektrische Reichweite des neuen Golf GTE wächst an. So kann er statt bislang 45 bis 50 Kilometer nun bis zu 60 Kilometer weit stromern. Auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15.März) stellt VW den nun über eine Systemleistung von 180 kW/245 PS verfügenden Plug-in-Hybriden vor.

i30 aufgefrischt

0 2020-02-28 41

Auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März) wird Hyundai ein Facelift für seine Kompaktbaureihe i30 vorstellen. Dabei tut sich sowohl außen als auch innen etwas – einige optische Retuschen gehören wie eine neue Antriebstechnik und eine Reihe neuer Assistenzsysteme dazu.

Facelift für Mittelklasse

0 2020-02-27 43

Der Renault Talisman kommt nach rund vier Jahren nun geliftet daher. Bei der Überarbeitung haben sich die Franzosen vor allem der Technik gewidmet, äußerlich tut sich wenig.

Elektro-Studie

0 2020-02-27 43

Polestar zeigt auf dem Genfer Salon (5. bis 15. März) eine viertürige Reiselimousinen-Studie namens Precept. Die Schweden versprechen für den lang gestreckten Tourer dank eines Radstands von 3,10 Metern viel Raum für die Passagiere und ebenfalls Platz für einen großen, langstreckentauglichen Akku.

S-Modelle für die e-tron-Baureihen

0 2020-02-25 180

Audi treibt seine E-Offensive konsequent voran: Als S-Modelle werden der Audi e-tron und der Audi e-tron Sportback noch agiler, schärfer und dynamischer. Die drei E-Maschinen, von denen zwei an der Hinterachse sitzen, geben gemeinsam 370 kW Boostleistung und 973 Nm Drehmoment ab. Damit beschleunigen die beiden rein elektrisch angetriebenen Modelle in jeweils 4,5 Sekunden auf 100 km/h. Die intelligente Antriebsregelung hebt die Fahrsicherheit und vor allem die Fahrdynamik auf ein neues Niveau: Zum elektrischen Allradantrieb kommt das elektrische Torque Vectoring mit aktiver und vollvariabler Momentenverteilung an der Hinterachse.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden