SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Neuer Toyota RAV4 steht in der Startlöchern

0 2018-12-17 1187

Der neue Toyota RAV wird zum Einstiegspreis von 25.126 Euro netto erhältlich sein. Bestellbar ist er schon jetzt.

Zu Preisen ab 29.990 Euro ist ab sofort der neue Toyota RAV4 bestellbar. Die Basisausführung des kompakten SUV wird von einem 125 kW/170 PS starken 2,0-Liter-Benziner angetrieben, alternativ ist ein Hybrid mit 160 kW/218 PS Gesamtleistung zu haben. Beide Varianten sind mit Front- oder Allradantrieb kombinierbar, beim Hybridmodell klettert die Gesamtleistung dann dank eines weiteren E-Motors auf 163 kW/222 PS. Ein Diesel ist wie schon zuletzt beim auslaufenden Vorgängermodell nicht zu haben.

Die Serienausstattung umfasst unter anderem LED-Scheinwerfer, einen Notbremsassistenten mit Fußgänger- und Radfahrer-Erkennung sowie einen adaptiven Tempomat. Gegenüber dem deutlich schlechter ausgestatteten Vorgänger ist der Startpreis um rund 2.000 Euro gestiegen. Zu den Konkurrenten des SUV-Klassikers zählen unter anderem Honda CR-V, Mazda CX-5 und VW Tiguan.

Skoda Karoq 2.0 TDI - Flotte Fakten

0 2019-06-24 43

Der noch taufrische Karoq 2,0 TDI 4x4 ist Skodas kompakte Allzweckwaffe und verbindet zeitlose Ästhetik mit viel praktischem Nutzwert.
 

E-Offensive startet früher

0 2019-06-24 57

BMW plant nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ bereits 2023 mit 25 E-Modellen auf dem Markt vertreten zu sein. Dies wäre zwei Jahre früher als ursprünglich angekündigt. Gleichzeitig forderte Konzernchef Harald Krüger, den Absatz der Stromautos jedes Jahr um mindestens 30 Prozent zu steigern.

14 Zentimeter länger

0 2019-06-19 74

Peugeot bringt die nächste Generation des Crossover 2008 auf den Markt. Zwei Dinge fallen besonders auf: 1.) Der neue 2008 ist deutlich länger als sein Vorgänger. 2.) Er wird erstmals auch in einer Elektro-Variante angeboten. Der Einstiegspreis für das Mini-SUV dürfte bei knapp unter 20.000 Euro liegen.

Neue Top-Variante mit mehr Reichweite

0 2019-06-19 63

Nissan bietet den Leaf in einer neuen Top-Variante ab sofort mit einer größerer Batterie an. Bei der Variante „e+“ steigert sich die Akkukapazität von regulär 40 kWh auf 62 kWh – die Reichweite erhöht sich dadurch um rund 100 Kilometer auf 385 Kilometer (WLTP). Darüber hinaus leistet der E-Motor nun 160 kW/217 PS statt 110 kW/150 PS. Kostenpunkt für die Top-Variante des Leaf: 44.700 Euro.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden