SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Seats dritter Streich

0 2018-09-19 1000

Anfang nächsten Jahres wird Seat seinen dritten SUV auf den Markt bringen. Der Tarraco kann bis zu sieben Personen transportieren und besticht durch solide Technik.

Das 4,70 Meter lange Mittelklasse-SUV mit bis zu sieben Sitzen rundet die Modellpalette der Spanier nach oben ab und läuft zusammen mit Technik-Bruder VW Tiguan in Wolfsburg vom Band. Preislich dürfte sich Seats größtes SUV an dem anderen Konzern-Pendant Skoda Kodiaq orientieren, also etwa ab 32.000 Euro erhältlich sein.

Unter anderem die markante LED-Lichtsignatur – in den höheren Ausstattungen ist die komplette LED-Beleuchtung rundum serienmäßig – und eine umlaufende Sicke heben das größte Seat-SUV optisch ab. Bekannte Assistenzsysteme wie Spurhalter, City-Notbremse mit Radfahrer- und Fußgänger-Erkennung sind Serie, Totwinkelwarner, Verkehrszeichenerkennung, Stauassistent oder Tempomat sind optional erhältlich. Der Tarraco ist außerdem mit virtuellem Cockpit lieferbar, das alle fahrrelevanten Informationen auf einem 10,25-Zoll-Display hinter dem Lenkrad anzeigt. Über einen 8-Zoll-Bildschirm haben die Insassen mittels Gestensteuerung Zugriff auf die umfangreichen Konnektivitätsfunktionen.

Zum Markstart können die Käufer zwischen zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren mit 110 kW/150 PS und 140 kW/190 PS wählen. Neben dem Sechsgang-Schaltgetriebe bietet Seat ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe an, Allradantrieb ist auch erhältlich. Später wollen die Spanier den Tarraco auch mit alternativen Antrieben anbieten.

Ausdrucksstarkes Design

0 2019-02-21 21

Ein Jahr nach der Vorstellung kommt das neue Lexus-SUV UX in den Handel. Standesgemäß ohne Diesel, dafür natürlich als Benziner mit oder ohne Hybridantrieb. 

Vierte Generation Mazda3

0 2019-02-21 22

In seiner vierten Generation gibt sich der neue Mazda3 auffällig, auch wenn er äußerlich kaum Änderungen aufweist. Auch die Motorisierungen offenbaren Altbewährtes. Dennoch...

Die 4,69 Meter-Connection

0 2019-02-21 30

Beide sind mit 4,69 Metern genau gleich lang. Was der Nissan X-Trail und der Subaru Levorg sonst noch gemeinsam haben und was sie unterscheidet, klärt der Vergleich. 

Moderne Diesel ohne NOx-Probleme

0 2019-02-19 33

Im ADAC-Abgastest bewiesen moderne Diesel-Motoren mit Euro-6-c/d-Label, dass ihr Stickoxid-Ausstoß sämtliche neue Grenzwerte unterbietet.

Neu aufgelegt

0 2019-02-15 150

Zuletzt war der Toyota Corolla unter dem Namen Auris unterwegs. Der Bestseller kommt jetzt neu auf den Markt und tritt wieder überall als Corolla auf. Beim Antrieb vertrauen die Japaner auf die bewährte Hybrid-Technik, daneben gibt es gefälliges Design und ordentliche Qualität. Bei den deutschen Händlern gibt die zwölfte Generation des weltweit meistverkauften Autos Anfang April ihren Einstand. Der klassische fünftürige Kompakte startet bei 20.990 Euro.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden