"Ford Pro", die neue globale Geschäftseinheit des Konzerns, die sich auf Produkte und Dienstleistungen für Gewerbe-und Flottenkunden mit Ford-Nutzfahrzeugen konzentriert, wird am Montag, 9. Mai 2022, ein zweites vollelektrisches Nutzfahrzeug vorstellen.  

Ford hatte erst kürzlich mitgeteilt, bis 2024 vier neue vollelektrische Nutzfahrzeug-Modelle in Europa verkaufen zu wollen.Diese Ankündigungen markieren den nächsten Meilenstein auf dem Weg zum Null-Emissions-Ziel für alle Ford-Neufahrzeuge in Europa und zur Klimaneutralität der europäischen Ford-Präsenz - inklusive der Werke, der Logistik und der Zulieferer bis 2035.