Darüber hinaus finden von Oktober bis Dezember die nächsten sieben RegioTreffs statt. Gastgeber sind jeweils Fuhrparkmanager aus Berlin, Düsseldorf/Wuppertal, Hamburg, Heidelberg/Mannheim, Jena, München, und Münster. „Wichtig ist uns der intensive Austausch im kleinen Kreis“, sagt Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement (BVF). Die sieben weiteren Treffen zeigen die positive Resonanz.

Die 2014 gestartete Veranstaltungsreihe wird von engagierten Mitgliedern des Fuhrparkverbandes getragen. Der Verband unterstützt organisatorisch und inhaltlich, wenn notwendig und gewünscht. „Es geht hier um den informellen Austausch und vor allem das gegenseitige Kennenlernen. – insofern finden die Treffen in lockerer Atmosphäre und in der Regel ganz ohne Tagesordnung statt“, so Schäfer.