Matthias Rotzek war fast 30 Jahre erfolgreich in verschiedenen Positionen in der Autovermiet-, Leasing- und Fuhrparkmanagementbranche tätig. Seit 2013 hat er als Mitbegründer und Geschäftsführer die HLA Fleet Services GmbH maßgeblich in ihrer Entwicklung vorangetrieben und zu nachhaltiger Profitabilität geführt. Meilensteine waren dabei die Gründung der Kooperation mit der internationalen Organisation TraXall International sowie der Einstieg der französischen Groupe Faubourg als Gesellschafter des Unternehmens. Die Groupe Faubourg, Paris, hat im vergangenen Oktober über eine Tochtergesellschaft auch die verbleibenden Anteile an der HLA Fleet Services GmbH erworben. Neben seiner Geschäftsführertätigkeit der HLA Fleet Services GmbH (TraXall Germany) war Matthias Rotzek seit 2017 auch Mitglied im Board von TraXall International, deren dynamische Entwicklung er mit unterstützt hat. 

Die Geschäftsführung des Unternehmens ist gesichert durch Alexander Heß, der bereits im Mai 2021 zum Geschäftsführer ernannt wurde. Er wird unterstützt von Roland Bauer, Prokurist und Leiter des Technischer Services, als Mitglied der Geschäftsleitung. Beide haben das Wachstum des Unternehmens fast von Beginn an mit entwickelt und werden von einem etablierten und erfahrenen Team unterstützt.

Mohamed Aouar, Mehrheitseigentümer der Groupe Faubourg: „Wir sind unendlich traurig über den Verlust von Matthias Rotzek. Seine allseits geschätzte Menschlichkeit und seine großen Verdienste für das Unternehmen werden wir in ewiger Erinnerung behalten. Seinem Nachfolger und seinem Team wünschen wir viel Kraft für die Fortsetzung des Werks von Matthias Rotzek.“