So gibt es für den Mercedes-Benz EQC eine WH28 Kombination, welche sehr seriennah ist. Die Felgen passen dem Fahrzeug ganz ohne auflagen und sollen mit 8,0x20 Zoll ET30 vorne und 9,0x20 Zoll ET33 hinten einen sportlichen Gesamteindruck vermittelt.

Von der WH12 ist ab sofort ein Teilegutachten für die 8,0x19“ ET45 erhältlich, um die neuen SUVs von Mercedes-Benz, den GLA und den GLB, sowie den CLA 35 AMG abzudecken. Für den GLA und GLB folgen zeitnah viele weitere ABE Freigaben zum Beispiel von der WH24 und der WH11.

Für den neuen VW ID.3 hat der Räderhersteller insgesamt drei Teilegutachten im Angebot und zwar von der WH28 in 8,0x20 Zoll, der WH18 in 8,5x19 Zoll und von der WH30 in 8,5x19Zoll, alle mit ET45. Die beiden zuletzt genannten, die WH18 und die WH30 jeweils in 8,5x19Zoll ET45, passen zudem optimal auf den neuen VW Golf 8 inklusive der Ausführungen GTI, GTE und Variant sowie auf den VW T-Roc R und das T-Roc Cabrio. Die WH28 in 8,0x20 Zoll ist ebenfalls für den neuen VW Golf 8 freigegeben.