Dadurch haben alle TyreSystem-Nutzer die Möglichkeit, jede beliebige Felge aus dem Sortiment auf ein bereits hinterlegtes Fahrzeugbild in verschiedenen Standardfarben zu montieren. Voraussetzung ist, dass die Felgensuche über die Schlüsselnummer oder Fahrzeugauswahl begonnen wird. „Der Felgomat Basic eignet sich vor allem, um dem Kunden während der Beratung schnell einen grundlegenden Eindruck zu verschaffen, wie die Felgen auf dem Fahrzeugmodell aussehen“, erklärt Michael Bais, Felgenexperte bei TyreSystem.

Der Felgomat Pro geht einen Schritt weiter. Hier kann ein Foto des Kundenfahrzeugs per App in den Simulator geladen werden und die jeweiligen Felgen werden dann vollautomatisch per Bildscansoftware passgenau platziert. „Diese Felgomat-Version ist für modifizierte Autos prädestiniert. Aber auch Kunden, welche großen Wert auf Optik und Design legen, schätzen das Pro-Modul sehr“, so Bais. Die individuelle Fahrzeug-Optik bleibt erhalten und dem Felgenliebhaber wird ein sehr realistischer Eindruck vermittelt, wie die Felgen und Zollgrößen auf seinem Fahrzeug zur Geltung kommen. Zusätzlich wird der Kunde durch die verfügbare Vergleichsfunktion „Vorher-Nachher“ optimal in seiner Kaufentscheidung bestärkt.

Für beide Felgomat-Varianten stellt TyreSystem sein gesamtes Felgensortiment zur virtuellen Anprobe zur Verfügung. Der Felgomat Basic ist für TyreSystem-Kunden kostenlos. Die Pro-Version ist im ersten Monat frei und kostet danach pro Monat 12,50 Euro. Das Abo ist jederzeit monatlich kündbar.