SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
der nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

nextmove mit E-Auto-Angeboten

0 2020-03-23 350

Die Elektroautovermietung nextmove bietet sichere Mobilität in bewegten Zeiten. Interessante Monatsangebote für Neueinsteiger ab 249 Euro enthalten alle Kosten wie Steuern, Versicherung, Wartung. 

Die E-Auto-Vermietung nextmove verbreitert das eigene Angebot aus ca. 380 der aktuellen Elektroautos und bietet neben der klassischen Miete auch das nextmove E-Auto-Abo zum Fixpreis an. Dieser Preis enthält alle fahrzeugrelevanten Kosten. Im Vergleich zum Kauf oder Leasing bleibt ein Umsteiger auf Elektroautos mit einem 3- oder 24-Monats-Abo voll flexibel. Denn es ist möglich, zwischen Elektroautos aus der gleichen Fahrzeugklasse zu tauschen oder in eine höhere oder niedrigere Klasse zu wechseln.  

In der Abo-Klasse S ist es zum Beispiel möglich, nacheinander einen Renault Zoe, einen Opel Corsa-e oder einen Nissan Leaf auszuprobieren. “Unsere Kunden möchten ein Auto längere Zeit testen, sich aber nicht auf eine Marke oder Fahrzeuggeneration festlegen”, so nextmove-Geschäftsführer Stefan Moeller. “Der Markt ist zu dynamisch, um sich für mehrere Jahre auf eine Marke festzulegen. Kommt ein neues Modell, können Abonnenten bequem wechseln, ganz ohne Lieferzeiten-Stress und Risiko, das falsche Fahrzeug zu kaufen.”

Im E-Auto-Abo gibt es beispielsweise auch den Audi e-tron 50 quattro - 20 Elektroautos aus Ingolstadt hat nextmove im März eingeflottet und teilweise noch direkt beim Audi-Partner im thüringischen Gotha an die Abonnenten übergeben. Im 12-Monats-Abo ist der e-tron für 849 Euro monatlich zu bekommen, im 6-Monats-Abo zu 899 Euro. Ein Kunde, der beispielsweise ein 12-Monats-Abo mit einem Fahrzeug der Kategorie S abschließt und nach drei Monaten auf einen e-tron umsteigen möchte, bekommt diesen zum günstigeren 12-Monats-Preis. “Wenn sich der Bedarf ändert, kann der Kunde flexibel umsteigen.”   

Kurzfristige Aktion für Neueinsteiger

Angesichts der Corona-Krise ist es derzeit ungefährlicher, mit dem Auto als mit den öffentlichen Verkehrsmitteln beispielsweise zur Arbeit zu pendeln oder Einkäufe zu erledigen. Für Menschen, die auf Fahrten Infektionsrisiken übergangsweise vermeiden wollen, bietet nextmove eine Monatsaktion mit Sonderkonditionen. So ist ein Nissan Leaf beispielsweise für 399 Euro statt normal 780 Euro zu bekommen. Oder ein Audi e-tron für 749 Euro, also 25 Euro am Tag.   

Hygiene-Maßnahmen für größtmöglichen Schutz

nextmove hat die eigenen Hygiene-Maßnahmen in dieser Woche umfassend erweitert: So werden alle Fahrzeuge zwischen den Vermietungen nicht nur gereinigt, sondern auch gezielt desinfiziert. Im Normalfall stehen die Autos mehrere Tage. “Damit garantieren wir höhere Hygiene-Standards als etwa Carsharing-Anbieter”, so Moeller. 

nextmove arbeitet derzeit ausnahmslos auf Basis von Terminvereinbarungen und damit ohne Publikumsverkehr an den Stationen. Wird ein Fahrzeug an einen nextmove-Kunden übergeben, findet diese Übergabe derzeit nicht im Elektroauto, sondern im Freien statt. 

Cloudbasiertes Fuhrparkmanagement mit automatisierter Fahrerunterweisung

0 2020-03-31 30

Carmada, die cloudbasierte Software für Unternehmensmobilität, bietet ab sofort automatisierte, elektronische Fahrerunterweisungen nach Unfallverhütungsvorschrift (UVV) an. Das E-Learning Programm kann im Rahmen der Komplettlösung genutzt oder als Einzelmodul bezogen werden. Mithilfe der neuen Funktion würden Fuhrparkmanager ihre Fahrer zeit- und kosteneffizient auf dem neuesten Stand der gesetzlichen Vorschriften halten.

Schutzartikel gegen Viren

0 2020-03-31 23

Signal Design ist seit 1998 ein Werbetechnik Betrieb in Schwäbisch Hall und ist mit Flottenbeschriftungen bekannt geworden, macht aber auch Werbeartikel und Filialbeschriftungen. In einer Krisenzeit werden jedoch Marketing-Maßnahmen sofort zu 100% zurück gefahren. Das hatte der Betrieb auch 2008 zur Finanzkrise schon einmal erlebt.

MOSOLF Gruppe nimmt Werk für Elektro-Nutzfahrzeuge in Betrieb

0 2020-03-31 26

Elektromobilität unterstützt Logistik, Industrie und Handel dabei, Schadstoff- und Lärmemissionen zu reduzieren. Die kompakten Nutzfahrzeuge der neu auf dem europäischen Markt gestarteten E-Mobilitäts-Marke TROPOS MOTORS EUROPE sollen dazu beitragen, die im Klimaschutzprogramm der Bundesregierung vorgegebenen Ziele zu erreichen und den CO-Fußabdruck der Unternehmen grüner zu gestalten.

Fahrräder werden kostenfrei nach Hause geliefert

0 2020-03-30 61

Die aktuellen Entwicklungen zum neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 zwingen zum Umdenken und Handeln: Die Verbände der Fahrradwirtschaft unterstützen die Maßnahmen von Bund und Ländern zur Eindämmung des Virus. Daher versucht Company Bike – als Gründungsmitglied des Bundesverband Zukunft Fahrrad (BVZF) – das Fahrrad als notwendiges Verkehrsmittel weiter zu fördern.

Shop für Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus

0 2020-03-30 63

Die aktuellen Umstände lassen SIGNal Design neben dem Kerngeschäft der Flottenbeschriftung, Filialbeschriftung und Werbemittel neue Wege gehen. So ist das Unternehmen gemäß eigenen Angaben erfolgreich mit der Produktion von Corona-Schutzmaßnahmen aktiv geworden.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden