Wer auf der Suche nach einem neuen Firmenwagen ist, spart in den Nissan Gewerbewochen gleich doppelt: Ausgewählte Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (LCV) sind bis zum 31. Dezember 2021 zu attraktiven Konditionen erhältlich. Das Full-Service-Leasing „Nissan Care for Business“1 schützt Geschäftstreibende dabei vor bösen Überraschungen: Das Rundum-Sorglos-Paket deckt nahezu alle Kosten (außer Tanken) ab, die während der Nutzung entstehen – von Wartung und Verschleiß über die Hauptuntersuchung (HU) bis zu einer erweiterten Garantie und Kfz-Versicherung.

Ob Pkw oder leichtes Nutzfahrzeug, kompaktes Elektroauto oder geräumiger Transporter: In den Nissan Gewerbewochen finden Firmenkunden den passenden Begleiter für ihren Betrieb. Der Coupé-Crossover Juke beispielsweise startet in der Ausstattungslinie Visia, die unter anderem Voll-LED-Scheinwerfer, Klimaanlage und ein Notbremssystem mit Fußgänger- und Radfahrer-Erkennung umfasst, schon zu einer monatlichen Leasingrate von 163 Euro netto2. Die Laufzeit beträgt 48 Monate, jährlich können 10.000 Kilometer zurückgelegt werden. Eine Sonderzahlung zu Vertragsbeginn ist nicht erforderlich. Den Vortrieb übernimmt ein 84 kW/114 PS starker 1,0-Liter-Turbobenziner.

Mehr Platz bietet der kompakte Qashqai: Der unlängst in die dritte Modellgeneration gestartete Crossover fährt im Visia-Ausstattungsniveau ebenfalls mit Voll-LED-Scheinwerfern und intelligentem Notbremssystem vor, während unter der Motorhaube ein 103 kW/140 PS starker 1,3-Liter-Ottomotor mit Turboaufladung und Mildhybrid-System arbeitet. In dieser Konfiguration ist das Flaggschiff für 219 Euro netto pro Monat2 erhältlich. Die übrigen Vertragsbedingungen sind identisch mit dem kleinen Schwestermodell.

Wer lieber vollelektrisch unterwegs ist, findet im LEAF den richtigen Firmenwagen. Mit einer 40-kWh-Batterie und in der hochwertigen Ausstattung N-Connecta wird das kompakte Elektroauto zu einer monatlichen Leasingrate von 215 Euro netto2 angeboten. Die fällige Leasingsonderzahlung in Höhe von 5.042 Euro netto (6.000 Euro brutto) kann dabei mit dem Elektrobonus verrechnet werden.

 

Erweiterte Garantie für vielseitige LCV

Doch auch Handwerksbetriebe und Co. werden bei Nissan fündig: Die vielseitige LCV-Palette bietet maßgeschneiderte Lösungen und hohe Zuladungen – ob auf der Pritsche oder an Bord im Kastenwagen. Ein weiterer Vorteil: Alle leichten Nutzfahrzeuge sind mit einer europaweiten Fünf-Jahres-Garantie bis 160.000 Kilometer abgesichert.

Der Kleintransporter NV250 startet zu einer monatlichen Leasingrate von 182 Euro netto2, der kompakte NV300 beginnt bei 205 Euro netto2. Für das Raumwunder NV400 werden mindestens 253 Euro2 fällig, während der Pick-up Navara bei 237 Euro netto pro Monat2 startet. Auch bei diesem Quartett beträgt die Laufzeit jeweils 48 Monate, die Gesamtlaufleistung ist auf 40.000 Kilometer begrenzt. Eine Leasingsonderzahlung ist nicht erforderlich.

Einen Überblick über die Angebote der Nissan Gewerbewochen, die von einer breitangelegten Kampagne begleitet werden, geben die Internetseite www.nissan.de/gewerbewochen und die teilnehmenden Nissan Vertragspartner.