Mazda erweitert die Serienausstattung des MX-30 um das Ausstattungspaket Advantage. Es bietet für das batterieelektrische Fahrzeug unter anderem Matrix-Licht, abgedunkelte Heck- und Seitenscheiben, silbergraue 18-Zöller, Chromapplikationen im Innenraum sowie eine elektrische Sitzeinstellung für den Fahrersitz. Ebenfalls Teil des Ausstattungspakets ist die Metallic-Farbe „Mondsteinweiß“. Das Advantage-Paket kostet 500 Euro Aufpreis und soll einen Kundenvorteil von 1.600 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell generieren. Der MX-30 ist ab 34.990 Euro zu haben, davon geht noch die Innovationsprämie in Höhe von 9.570 Euro ab.