Zum neuen Modelljahr hat Alfa Romeo die Ausstattungslinien der Giulietta überarbeitet. Neu im Programm für das Kompaktmodell ist die Komfortlinie „Lusso Ti“ (ab 27.500 Euro) mit unter anderem Lederausstattung, Klimaautomatik und 17-Zöller. Die Topversion „Speciale“ (ab 36.500 Euro) verfügt etwa über 18-Zoll-Alufelgen, eine Brembo-Bremsanlage und eine Bose-Hi-Fi-Anlage. Für den Vortrieb stehen ein 1,4-Liter-Turbobenziner mit 88 kW/120 PS sowie ein gleichstarker 1,6-Liter-Diesel und ein 2,0-Liter-Diesel mit 125 kW/170 PS zur Wahl. Für die kleine Dieselvariante kann nun optional ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Dies ist beim 170-PS-Selbstzünder Serie. Die Preise für den Kompakten starten unverändert ab 19.500 Euro. Ab Werk gehört nun ein DAB-Radio zum Serienumfang.