SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Zweiter Plug-in-Hybrid für Volvo V60

0 2019-09-17 1278

Die Motorenpalette des Volvo V60 bekommt Zuwachs: Mit dem T6 Twin Engine AWD bietet der schwedische Premium-Hersteller für den fünftürigen Sportkombi ab sofort einen zweiten Plug-in-Hybridantrieb zu Preisen ab 55.850 Euro (UVP inkl. 19% MwSt.) an. Die ebenso kraftvolle wie effiziente Kombination aus Benzin- und Elektromotor entwickelt eine Systemleistung von 251 kW (340 PS) und ermöglicht streckenweise rein elektrisches Fahren. Damit setzt der schwedische Premium-Automobilhersteller die Elektrifizierung seiner Modellpalette fort.

Wer sich für einen Volvo V60 entscheidet, kann künftig zwischen zwei alternativen Antrieben wählen, die sich an der Steckdose aufladen lassen. Während der T8 Twin Engine AWD als elektrifizierte Top-Motorisierung mit 288 kW (390 PS) Systemleistung ausschließlich den höchsten Ausstattungslinien R-Design und Inscription vorbehalten ist, wird der neue T6 Twin Engine AWD schon ab dem Ausstattungsniveau Momentum Pro angeboten. Volvo unterstreicht damit sein Bekenntnis, die Vorzüge der Elektrifizierung möglichst vielen Kunden zugänglich zu machen.

 

Trotz einer Systemleistung von 251 kW (340 PS) und bis zu 590 Nm Drehmoment begnügt sich der neue Volvo V60 T6 Twin Engine mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 1,7 bis 1,8 Liter Kraftstoff und 15,8 bis 16,5 kWh je 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen belaufen sich auf gerade einmal 39 bis 42 g/km. Bis zu 56 Kilometer legt das Fahrzeug sogar rein elektrisch und damit lokal emissionsfrei zurück.

 

Neben den beiden Twin Engines mit Plug-in-Hybridantrieb werden für den Volvo V60 weiterhin vier Benziner und drei Dieselmotoren angeboten, die ein Leistungsspektrum von 110 kW (150 PS) bis 228 kW (310 PS) abdecken.

 

Nissan stockt Umweltprämie auf

0 2020-02-17 100

Die angepasste Förderrichtlinie wird noch im Februar im Bundesanzeiger veröffentlicht und damit in Kraft treten. Bis zu 6.570 Euro Prämie sind drin. Nissan zieht mit und legt sogar noch einen drauf: Beim Kauf eines neuen Nissan LEAF ZE1 (mit 40 kWh Batterie) oder LEAF e+ (mit 62 kWh Batterie) gibt es unter Umständen deutlich mehr, weil das Unternehmen seinen Anteil am Umweltbonus um eine Eintauschprämie aufstockt.

VW Golf GTD feiert in Genf Premiere

0 2020-02-17 149

Weltpremiere für den Golf GTD auf dem Genfer Salon. Dank technischer Verbesserungen soll der Motor nun der sauberste jemals in einem Golf eingesetzte Turbodieselmotor (TDI) sein. 

Maseratis Elektrifizierungspläne

0 2020-02-17 170

Der italienische Premiumfahrzeughersteller Maserati steigt in die Elektrifizierung seiner Modelle ein und stellt die Pläne vor. Das erste Hybridfahrzeug soll der Ghibli sein. 

Neues Elektro-SUV von Skoda heißt ENYAQ

0 2020-02-13 275

ŠKODA ENYAQ: So heißt das erste elektrische SUV von ŠKODA, welches auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) des Volkswagen Konzerns in Serie geht. Zudem begründet ŠKODA mit seinem ersten rein elektrischen SUV eine neue Namensfamilie, die das ,E‘ als Hinweis auf Elektromobilität mit dem charakteristischen ,Q‘ im Namen der erfolgreichen ŠKODA SUV verbindet. Mit dem neuen ENYAQ macht der tschechische Automobilhersteller noch im Laufe des Jahres 2020 den nächsten großen Schritt in die neue Ära der Elektromobilität. 

First Edition

0 2020-02-10 446

Der neue Škoda Octavia startet gleich mit einem Sondermodell für früh entschlossene Kunden. Die „First Edition“ erhält sowohl der Kombi als auch die Limousine.

 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden