Wie der 3008 Hybrid verfügt auch der 508 Hybrid über eine Batterie mit 11,8 kWh. Diese ermöglicht eine elektrische Reichweite nach WLTP von 54 Kilometer, der Kombi kommt auf 2 Kilometer weniger. Über eine 11 kW starke Wallbox soll das Aufladen des Akkus in drei Stunden gelingen.

Als Normverbrauch gibt Peugeot bei einem CO2-Ausstoß von 29 beziehungsweise 30 g/km Werte von 1,3 Litern an. Allerdings sind diese Angaben nur zu erzielen, wenn der elektrische Fahranteil zur Verfügung steht, also auf den ersten 100 Kilometern.

Preise nennt der Hersteller für die Plug-in-Versionen noch nicht. Die Limousine startet in Verbindung mit einem 96 kW/130 PS-Diesel ab 31.850 Euro, der Kombi kostet 1.100 Euro mehr.