Envision Digital bietet mit “Charging by EnOS“ eine professionelle Komplettladelösung für alle „Points of Charge“ an, das heißt für das Laden zu Hause, am Arbeitsplatz und bei Bedarf auch unterwegs. Das All-from-one-Paket besteht aus einer intelligenten Ladebox, der professionellen Installation durch einen Fachbetrieb und einem auf das Fahrzeug und Fahrvolumen ausgerichteten Ladestrom-Tarif mit grünem Strom. Dies bietet mehrere Vorteile: 

Intelligente Ladeboxen lassen sich mit dem Internet verbinden, sodass Ladevorgänge eingesehen und per App gesteuert werden können. Auch können die Boxen untereinander kommunizieren. Das ist wichtig, wenn mehrere Pkw gleichzeitig geladen werden. Die intelligenten Ladeboxen können durch Echtzeit-Analysen an vorhandene Netzkapazitäten angepasst werden. Die automatische Steuerung der Ladeboxen sorgt dafür, dass jedes angeschlossene Auto einen entsprechenden Ladeanteil erhält, ohne das Netz zu überfordern – auch Lastmanagement genannt. Es ist möglich, den aktuellen Ladezustand des Fahrzeugs mit zu berücksichtigen, um so die Ladezeiten unterschiedlicher Pkw zu optimieren. Das birgt am Ende einen Preisvorteil, da dann geladen wird, wenn der Strom am günstigsten ist. Des weiteren setzt Envision Digital auf anbieteragnostische Ladeboxen, das heißt, die Technologie funktioniert herstellerunabhängig. 

Envision Digital hat Zugriff auf eine Vielzahl speziell für die Installation von Ladeinfrastruktur ausgebildeter Elektriker, die schnell und zuverlässig agieren, auch wenn es um Wartung oder Erweiterung von Lösungen geht. 

E-Mobilität ist nur dann wirklich klimafreundlich, wenn der Ladestrom aus erneuerbaren Quellen stammt. Envision Digital bietet garantierten Ökostrom an und übernimmt zudem die Kommunikation mit den örtlichen Netzbetreibern. 

Selbstverständlich wird den Flottenmanagern und den Mitarbeitern eine kompetente Beratung, eine Vor-Ort-Evaluierung der Gegebenheiten für die Installation und die Koordination der entsprechenden Termine von Envision Digital mit dem Unternehmen angeboten. 

Die meisten Ladevorgänge finden auf dem Firmengelände oder am Wohnort statt, doch wer auf längeren Strecken Strom benötigt, kann auf 280.000 Ladepunkte von Envision Digital und deren Partnern in ganz Europa zurückgreifen. Alle Ladevorgänge erfolgen einfach über die Authentifizierung via App, wahlweise über RFID. Über die App lassen sich auch Statistiken zum Verbrauch einsehen und Ladevorgänge dadurch einfach reporten. Die Aggregation und Automatisierung der Kosten aller Ladestationen in einer Rechnung erspart es, Ladebelege einzeln zu dokumentieren und in der Buchhaltung einzureichen. 

Die Vorteile liegen auf der Hand: Mit einer Komplettladelösung von nur einem Anbieter können sich Flottenmanager und Mitarbeiter zurücklehnen und den klimafreundlichen Fahrspaß mit Elektro genießen. 

Envision Digital

Ansprechpartner: Florian Lüft, Director Sales and Marketing

E-Mail: florian.lueft@envision-digital.com

Homepage: https://www.envision-digital.de/de-DE/pages/flotten-flotte-de

 

(Advertorial)