Die Geotab Truck Solution besteht aus dem Geotab GO-Gerät, dem Hauptprodukt des Unternehmens, sowie ergänzender Hard- und Software, die speziell auf die Anforderungen europäischer Lkw-Flottenmanager zugeschnitten ist. Die Lösung ermöglicht es dem Nutzer, in nahezu Echtzeit auf Fahrzeug- und Fahrerdaten zuzugreifen. Außerdem übermittelt sie Echtzeit-Informationen über den Tachographen-Status, Einblicke in die Fahreridentifikation sowie die automatische, ferngesteuerte Durchführung von Downloads und Datenanalysen, um beispielsweise die Einhaltung von (Speditions-) Vorgaben sicherstellen zu können. Dadurch macht sie die manuelle Verwaltung von Fahrer- und Fahrzeuginformationen obsolet und verschafft Flottenmanagern gleichzeitig einen einheitlichen Überblick über ihre gesamte Flotte.

„Nachdem wir uns erfolgreich auf dem nordamerikanischen LKW-Markt als marktführend positionieren konnten, freuen wir uns, unsere Expertise nun auch auf den europäischen Markt ausweiten zu können. Dadurch bringen wir die Flexibilität, Agilität und Sicherheit, die Telematik-Daten und -Insights zu bieten haben, nach Europa“, so Klaus Böckers, Vice President Nordics, Central & Eastern Europe bei Geotab. „Als wichtiger Dienstleister auf dem Nutzfahrzeugmarkt, war es für uns nur ein logischer Schritt hinsichtlich unseres Wachstums, das Service-Portfolios von Geotab auf den Lkw-Markt in Europa auszuweiten. Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, unseren Kunden zu helfen, das volle Potenzial aus ihren Flotten herauszuholen.“

Intelligente Plattform trifft auf Branchenexpertise

Geotab wurde von ABI Research in zwei aufeinanderfolgenden Jahren zum weltweit führenden Telematik-Anbieter ernannt. Das Unternehmen bietet über 40.000 Kunden und mehr als 2 Millionen Fahrzeugen weltweit eine umfangreiche Tool-Palette, mit der Flottenmanager datengestützte Entscheidungen treffen können, die sich am ROI orientieren. Darüber hinaus können Kunden mithilfe der einzigartigen offenen Plattform hochgradig anpassbare Flottenmanagement-Programme erstellen. Dies gewährleistet das expandierende Ökosystem, das sich aus Branchenpartnern, Lösungen von Dritt- und Erstausrüstern, führendem Fachwissen über Elektrofahrzeuge und integrierten OEM-Services zusammensetzt.

Von Kamera-Lösungen über Routenplaner bis hin zu Asset Tracker: Über das Geotab-Ökosystem haben Flottenmanager Zugang zum Geotab Marketplace – ein wachsendes Angebot von mobilen Anwendungen, Software Add-Ins und Hardware Add-Ons. Dadurch sind sie in der Lage, die Funktionalität der Truck Solution weiter auszubauen. Außerdem versorgt die Geotab Truck Solution for Europe Flotten mit den erforderlichen Tools aus, um regulatorischen Vorgaben in Bezug auf Fahrsicherheit, Betrieb und Nachhaltigkeit zu begegnen.

„Lkw-Flotten bilden das Rückgrat unserer Wirtschaft“, so Böckers. „Deshalb ist es heute aufgrund der Corona-bedingten Situation umso wichtiger, einen umfassenden Einblick in den Flottenbetrieb zu bekommen. Während der COVID-Spitzenzeiten im April ist die Fahrleistung der mautpflichtigen Lkw mit mindestens vier Achsen auf Bundesautobahnen um 10,9 Prozent gesunken (im März waren es bereits 5,9 Prozent). Da nun eine zweite Welle befürchtet wird, müssen Flottenmanager über die nötigen Tools verfügen, um in ihren Betrieb selbst in der Krisenzeit aufrechterhalten zu können. Telematik-Daten bieten aussagekräftige, detaillierte Informationen und Sicherheit, damit Flottenmanager wichtige Entscheidungen fundiert treffen können. Sie helfen Unternehmen dabei, trotz der Herausforderungen weiterhin flexibel zu bleiben.“

Erfahren Sie hier mehr über die Geotab Truck Solution for Europe.

*Die Geotab Truck Solution for Europa ist in Deutschland, Vereinigten Königreich, Frankreich, Spanien, Italien verfügbar und in ganz Europa einsetzbar.