SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Neues Geotab-Tool hilft bei der Umstellung auf Elektromobilität

0 2019-11-11 415

EVSA (Electric Vehicle Suitability Assessment, dt.: Eignungsbewertung für Elektrofahrzeuge), das neue Tool von Geotab ist ab sofort als Add-In für Benutzer der Telematikplattform von Geotab erhältlich. Die Lösung wertet die Fahrprofile des Unternehmens aus und bietet einzigartige Analysemöglichkeiten, um alle wichtigen Fragen bei der Einführung von Elektrofahrzeugen, in gewerblichen Fuhrparks, zu beantworten. 

Geotab präsentierte am 6. November in Europa sein Tool Electric Vehicle Suitability Assessment (EVSA; dt.: Eignungsbewertung für Elektrofahrzeuge). EVSA ist jetzt als Add-In für Benutzer der preisgekrönten Telematikplattform von Geotab erhältlich. Die Lösung wertet die Fahrprofile des Unternehmens aus und bietet einzigartige Analysemöglichkeiten, um alle wichtigen Fragen bei der Einführung von Elektrofahrzeugen, in gewerblichen Fuhrparks, zu beantworten.

„Soziale Verantwortung spielt für Unternehmen heute eine wichtige Rolle. Sie setzen sich Klimaziele und wollen die Luftverschmutzung in Städten reduzieren. Elektromobilität ist dabei ein ganz wichtiges Thema“, sagt Klaus Boeckers, Director Central & Eastern Europe bei Geotab. „Die Umstellung einer Flotte auf Elektromobilität ist jedoch keine leichte Aufgabe. In einem wachsenden Markt für Elektrofahrzeuge müssen Flottenmanager herausfinden, welche Modelle am besten zu ihren Anforderungen passen. Dabei geht es sowohl um die Reichweite, um lokale Wetter- und Straßenverhältnisse,Änderungen im Fahrverhalten als auch um Budgetfragen.“

Durch die Analyse des Fahrverhaltens identifiziert das EVSA, welche bestehenden Fahrzeuge gewinnbringend durch Elektrofahrzeuge ersetzt werden können. Dabei schlägt die Lösung geeignete Modelle vor, berechnet das Einsparpotenzial und bewertet die mögliche Reduktion des CO2-Ausstoßes. Das EVSA-Tool von Geotab empfiehlt ausschließlich Elektrofahrzeuge, die alle Anforderungen eines Unternehmens erfüllen und finanziell tragfähig sind – so erhalten Unternehmen eine solide Entscheidungsgrundlage für die Elektrifizierung ihrer Flotten.

Das EVSA ist Bestandteil einer Reihe von marktführenden Telematiklösungen in der Geotab-Produktpalette. Es versetzt Flottenmanager in die Lage, den Return on Investment (ROI) für Elektrofahrzeuge präzise nachzuweisen. Dabei werden Emissionen, Gesamtbetriebskosten und viele andere relevante Fahrzeugdaten im täglichen Betrieb erfasst.

„Elektrofahrzeuge sind allein schon aus der Emissions-Perspektive sinnvoll. Je weiter die Technologie sich entwickelt, desto interessanter werden die denkbaren Nutzungsszenarien und auch die finanziellen Anreize“, so Böckers. „Dank des EVSA werden die Vorteile der Elektromobilität auch für Fuhrparkmanager nachvollziehbar. Wir freuen uns sehr, dass immer mehr von unseren Kunden den Weg in Richtung Elektromobilität gehen.

Datenbank für Ladelösungen

0 2019-12-02 61

Fuhrparks werden immer häufiger elektrifiziert. Ohne die passende Ladeinfrastruktur ist der Ladevorgang umständlich und nur unzureichend möglich. Die Suche nach der passenden Ladeinfrastruktur ist jedoch eine Herausforderung.

citkar mit Partnern vor Großserie

0 2019-11-26 114

Das Berliner Mobilitäts-Startup citkar, dessen vierrädriges Lastenfahrrad Loadster im vergangenen Sommer in eine erste Pilotserie gegangen ist, schickt sich nun an, mit neuen Partnern durchzustarten. So konnte im September mit der Rumford Partners GmbH die zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen werden, mit dem sich citkar für die Zukunft positioniert. Gleichzeitig konnte die Kooperation mit Transgourmet ausgeweitet werden. Gestärkt durch das neue Netzwerk bereitet citkar nun die Großserie für 2020 vor.

Bertrandt entwickelt Wasserstoffantrieb

0 2019-11-22 368

Bertrandt verfügt als eines von wenigen Unternehmen sowohl über die Kompetenz als auch die räumliche Zulassung, um mit hochreaktivem Wasserstoffgas zu arbeiten. Mit dem Umbau einer Ape von Zweitakt- auf Elektromotor in Verbindung mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technik bilden die Ingenieure diese Kompetenz exemplarisch ab. Dieses Beispiel lässt sich auf unterschiedlichste Fahrzeugtypen übertragen und beliebig skalieren.

Intelligentes Energiemanagement

0 2019-11-22 342

Die Elektromobilität in Deutschland nimmt Fahrt auf: Immer mehr Autofahrer steigen auf klimafreundliche Stromer um. Nach den jüngsten Plänen der Bundesregierung sollen bis 2030 zehn Millionen Fahrzeuge auf deutschen Straßen elektrisch angetrieben sein. Das bedeutet einen grundlegenden Wandel für das Gesamtsystem: für Privatpersonen, Unternehmen, Netzbetreiber und Energieversorger.

SEAT zeigt Neuerungen in Barcelona

0 2019-11-22 329

Auf dem neunten Smart City Expo World Congress in Barcelona konnte SEAT diese Woche gleich mehrere Neuerungen verkünden: Der spanische Automobilhersteller präsentierte sowohl die nächste Generation seines e-Kickscooters mit größerer Reichweite und einem Zweikreisbremssystem als auch die Konzeptstudie für seinen ersten vollelektrischen e-Roller. Für großes Interesse sorgte darüber hinaus die Ankündigung des Unternehmens, urbanen Mobilitätslösungen ab sofort eine neue Geschäftseinheit zu widmen.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden