SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Neue Luftfiltersysteme bei Hyundai

0 2019-05-26 318

Um die Qualität der Innenraumluft von Fahrzeugen zu verbessern und das Eindringen von Feinstaub zu verhindern, entwickelte Hyundai ein neues Luftfiltersystem. Die „Smart Air Purification System“ genannte Technologie nutzt einen laserbasierten Sensor, der sich nicht mit Partikeln zusetzen und im Temperaturbereich von minus 40 bis plus 85 Grad funktionieren soll.

Außerdem kann ein spezieller Filter nach Angaben von Hyundai bis zu 99 Prozent der Feinstaubpartikel aus der Luft eliminieren und mindestens 10.000 Stunden, also rund 417 Tage, fehlerfrei arbeiten.

Das System überwacht ständig die Luft im Fahrzeuginneren und beginnt mit einer Reinigung, sobald es ein Absinken der Qualität bemerkt. Der Prozess soll in drei Minuten abgeschlossen sein. Während des Reinigungsvorgangs werden automatisch die Autofenster geschlossen. Das Filtersystem entfernt zudem unangenehme Gerüche. Wann und ob das System in Serie geht, kommuniziert der Hersteller noch nicht.

Beim Wasserstoff-Fahrzeug Nexo kommt bereits ein anderes Luftreinigungssystem zum Einsatz. Es reinigt die angesaugte Außenluft, die für den Brennstoffzellebetrieb notwendig ist. Je sauberer die Luft, desto länger bleibt die Funktionsweise der Brennstoffzellen erhalten. Ein Filter sorgt daher dafür, dass Feinstaub erst gar nicht an die Brennstoffzelle geleitet werden kann. Die gesäuberte Luft entweicht anschließend wieder in die Umwelt.

Lösen sie das Stau-Problem?

0 2019-06-21 43

Sind Roboterautos möglicherweise nicht die Lösung, sondern das Problem? Im Hinblick auf den Verkehr in Innenstädten gehen einige Experten jedenfalls davon aus. Sind autnome Fahrzeuge also gar keine so gute Idee?

Lidl und Kaufland starten strategische Partnerschaft mit VW

0 2019-06-19 52

Lidl und Kaufland entwickeln ihre E-Mobilitätslösungen strategisch weiter und gehen mit der Kooperation im Rahmen des E-Carsharing-Programms WeShare von Volkswagen den nächsten Schritt: Die beiden Händler bauen ihre E-Ladeinfrastruktur in Berlin auf 70 Ladesäulen mit 140 Ladepunkten an den Lidl- und Kaufland-Filialen aus. Gleichzeitig soll die effiziente Auslastung der Ladesäulen signifikant ansteigen.

H₂-Tankstellennetz wächst

0 2019-06-19 79

Das Wasserstoff (H₂)-Tankstellennetz in Deutschland wächst weiter: Air Liquide hat Mitte Juni im Beisein von Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, eine neue Wasserstoff-Station in Düsseldorf-Holthausen eingeweiht.

FCA schließt Abkommen zur Elektromobilität

0 2019-06-17 54

Fiat Chrysler Automobiles (FCA) hat mit Enel-X und ENGIE zwei neue Abkommen zur Elektromobilität geschlossen, mit denen Produktion und Vertrieb von Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen (PHEV) beziehungsweise vollelektrisch angetriebenen Fahrzeugen (BEV) im Rahmen des Businessplans 2018-2022 unterstützt werden.

Volkswagen beteiligt sich an Batteriezellhersteller

0 2019-06-17 33

Die Volkswagen AG investiert rund 900 Mio. Euro in gemeinsame Batterieaktivitäten mit Northvolt AB. Ein Teil der Summe ist für ein geplantes Joint Venture mit dem schwedischen Batteriehersteller vorgesehen, ein weiterer Teil geht direkt an Northvolt AB. Im Gegenzug erhält Volkswagen rund 20 Prozent der Anteile an Northvolt AB und einen Sitz im Aufsichtsrat, vorbehaltlich der kartellrechtlichen Prüfung. Ein 50/50-Joint-Venture soll im Laufe des Jahres gegründet werden, Ziel ist der Aufbau einer 16 Gigawattstunden-Batteriezellfertigung in Europa.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden