SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

LeasePlan sponsert Ladesäule vor neuem Firmengebäude

0 2018-11-22 312

Mit einer Elektroladesäule direkt vor dem Eingang der neuen Hauptverwaltung von LeasePlan im Düsseldorfer Medienhafen legt die Leasinggesellschaft den Fokus auf die innovative Antriebstechnologie. Weitere Ladesäulen befinden sich in unmittelbarer Umgebung.

Im neuen Ladesäulenregister des Bundesverbandes Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW)* sind aktuell rund 13.500 öffentliche und teilöffentliche Ladepunkte an rund 6.700 Ladesäulen für Deutschland erfasst. Eine davon wird betrieben von den Düsseldorfer Stadtwerken und steht – gesponsert von LeasePlan – vor der neuen Hauptverwaltung des Autoleasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieters an der Lippestraße 4 im Düsseldorfer Medienhafen.

Noch mehr Elektromobilität gibt es – unsichtbar für Anwohner und Unternehmen in der Nachbarschaft – in der Tiefgarage, denn hier hat das Unternehmen 6 Ladestationen mit Allego, Anbieter von Ladelösungen und Entwicklungspartner von LeasePlan, für die eigene Dienstwagenflotte installiert. Von den insgesamt 323 Mitarbeitern in Düsseldorf fahren 84 einen Dienstwagen – 10 davon wiederum haben bereits von einem herkömmlichen auf einen Elektroantrieb gewechselt. Und es werden mehr. Ein weiterer Ausbau ist für 2019 geplant.

Roland Meyer, Geschäftsführer von LeasePlan Deutschland: „Bereits zu Beginn der Planung für unseren Umzug von Neuss nach Düsseldorf war klar, dass wir nicht nur in einer modernen Büroumgebung arbeiten wollen, sondern dass die E-Mobilität für uns eine immer größere Rolle spielen wird. Wir haben uns verpflichtet, die eigene Dienstwagenflotte bis 2021 auf null Emissionen umzustellen. Das haben wir in unsere Dienstwagenordnung aufgenommen und das bedeutet, dass viele Fahrzeuge, die jetzt bestellt werden, E-Autos oder zumindest Hybride sind.“

Emissonsfrei unterwegs

Die Ladestationen dienen allerdings nicht nur der eigenen Nutzung, sondern auch der Präsentation für interessierte Kunden und für laufende Pilotprojekte. In Düsseldorf ist alles so eingerichtet und funktioniert wie beim Kunden vor Ort. LeasePlan Kunden mit Elektrofahrzeugen können als eine der Full-Service-Dienstleistungen den Zugang zu persönlichen Ladepunkten am Arbeitsplatz und zuhause erhalten. Die Ladeboxen sind für alle Elektrofahrzeuge geeignet, ermöglichen eine Lastverteilung und bieten eine automatische Rückerstattungsmöglichkeit der Stromkosten. Im Rahmen der Vereinbarung erhalten die Fahrer außerdem eine Ladekarte mit Zugang zu 70.000 Ladepunkten in ganz Europa. So können Reichweiten erhöht und Hemmnisse abgebaut werden, die emissionsfreie Mobilität zu nutzen. 

Dies geschieht, weil LeasePlan auch für die Kundenflotten ein großes Ziel verfolgt. Bis 2030 sollen alle Fahrzeuge emissionsfrei unterwegs sein. So leistet LeasePlan einen wichtigen Beitrag für die Luftreinhaltung in deutschen Städten und unterstützt Unternehmen in Ballungszentren, mobil zu sein und zu bleiben.

 

*) Quelle: Ladesäulenregister des BDEW
https://www.bdew.de/energie/bdew-ladesaeulenregister/

Bosch stellt Shuttle-Konzept auf CES vor

0 2018-12-13 25

Auf der CES  im Januar 2019 in Las Vegas wird Bosch sein Shuttle-Konzeptfahrzeuge präsentieren. Geschäftsführer Dr. Markus Heyn dazu: „Ohne digitale Services von Bosch wird in Zukunft kein Fahrzeug mehr unterwegs sein. In Kombination mit dem Ecosystem der Mobilitätsdienste von Bosch wird die Shuttle-Mobilität flexibel nutzbar und alltagstauglich.

Neue Mobilitätsplattform DriveMotive

0 2018-12-13 28

Die Unternehmensgruppe CARAT hat zusammen mit unabhängigen Partnern aus Handel, Industrie und Technologie die Mobilitätsplattform DriveMotive entwickelt. Damit reagiert der freie Kfz-Markt auf die veränderten Herausforderungen und will mit der Vernetzung von individuellen Mobilitätsbedürfnissen, Dienstleistungen und Produkten auf einer offenen Verbraucherplattform einen Mehrwert für Endkunden schaffen.

Joint Venture Charge4Europe

0 2018-12-13 33

Innogy und DKV gründen ein Joint Venture zur europaweiten Versorgung von Elektro-Flotten. Dies beinhaltet unter anderem White-Label-Technologiedienstleistungen für B2B-Kunden.

JLR-Mobilitätstochter InMotion zieht Bilanz

0 2018-12-13 25

InMotion Ventures, die Venture Capital-Sparte von Jaguar Land Rover, hat 2018 sechs neue Start-ups unterstützt. Sie alle haben das Potenzial, unsere Reisegewohnheiten zu verändern und unsere Mobilitätsbedürfnisse noch besser zu befriedigen. Darüber hinaus hat Studio 107, der ebenfalls 2018 neu gegründete Inkubator von InMotion, in Großbritannien den Auto-Abonnementservice Carpe für Vielfahrer gegründet.

Charge-Point-Ladelösungen für Mercedes-Händler

0 2018-12-13 24

ChargePoint, Anbieter von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge (EV), wird Daimler-Vertragshändler in Deutschland mit Ladelösungen für Elektrofahrzeuge ausrüsten. Dies markiert einen weiteren Meilenstein in der wachsenden Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden