Pollock kommt zu McLaren nachdem er mehr als 12 Jahre als Führungskraft für Sales und Marketing in ganz Europa gearbeitet hat. Zuletzt war er als Sales Director für Nissan Motor (GB) Ltd. tätig, wo er einen Rekordzuwachs der Verkäufe in seiner Region verzeichnen konnte, während er ebenfalls im Bereich Beschaffungsmanagement und Vertrieb mitwirkte und die Entwicklung des Händlernetzwerks förderte.

Jolyon Nash, Executive Director für Global Sales und Marketing erklärt: „Die Handelsumgebung in Europa stellt eine Herausforderungen für die Industrie dar, aber wir starten gerade in ein wahrscheinlich weiteres Rekordjahr für die Marke, mit einer Reihe von bahnbrechenden Produkten und einem stark ausgebauten Händlernetzwerk. Jon verfügt durch seine Mitarbeit in erfolgreichen und etablierten globalen Unternehmen im europäischen Markt über viel Wissen und einen großen Erfahrungsschatz in Sales. Er kommt zu einem sehr spannenden Zeitpunkt zu McLaren, nach der kürzlichen Vorstellung von drei neuen Modellen in Genf und New York.“

Pollock fügt hinzu: „Ich freue mich sehr, in dieser extrem ereignisreichen Zeit zu McLaren zu stoßen. Das Unternehmen hat drei neue Modelle auf zwei Kontinenten in nur wenigen Wochen vorgestellt, die alle das Highlight der jeweiligen Show waren. Die Einführung des McLaren 570S auf der New York Auto Show bringt neue Herausforderungen mit sich, da McLaren in den hochumkämpften Sportwagenmarkt eintritt. Die Marke erzielt nach und nach immer mehr Erfolge, nun auch mit vollständiger Modellpalette.“

Mit der Vorstellung der Sports Series, die unterhalb der Super Series und Ultimate Series angesiedelt ist, hat McLaren seine dreistufige Namenshierarchie vervollständigt. In 2014 hat McLaren eine Rekordanzahl von 1.649 Fahrzeuge weltweit ausgeliefert und das 5.000 Modell der Super Series fertiggestellt. Die Verkäufe in Europa sind gegenüber dem Vorjahr um 10 Prozent gestiegen und Händlerstandorte sind nun in 19 Ländern der Region vertreten. Der neueste Standort, McLaren Ascot, hat erst vor kurzem seine Türen geöffnet. Dieser befindet sich direkt in der Nähe des McLaren Technology Centers und fungiert als neuer Flagshipstore der Marke in Großbritannien.