Bernhard Bauer arbeitete vor seinem Wechsel zu SEAT seit 2003 in verschiedenen Führungspositionen für die schwedische Marke Volvo, zuletzt rund vier Jahre als Geschäftsführer bei Volvo Car Germany (Köln). Von 2007 bis 2010 leitete er als Präsident die Volvo Vertriebsregion East Central Europe mit Sitz in Wien, zuvor gehörte er vier Jahre in der Position des Direktors Vertrieb der Geschäftsleitung der deutschen Vertriebsgesellschaft an. Vor seinem Eintritt in die Volvo Organisation hatte Bernhard Bauer Führungsaufgaben in Handelsbetrieben bzw. Importeurs-Unternehmen der Marken BMW, Rover und Saab inne. 

Bauer tritt die Nachfolge von Manfred Kantner (48) an, der ab dem 1. Oktober 2014 den Vertrieb der Marke Volkswagen Pkw in der Region Indien/Fernost leiten wird. Kantner hatte die SEAT Deutschland Geschäftsführung am 1. Dezember 2011 übernommen. In den vergangenen zweieinhalb Jahren verantwortete er im Rahmen der großen SEAT Produktoffensive die Markteinführung zahlreicher neuer Modelle sowie eine qualitative und quantitative Erweiterung des Händlernetzes. Der Marktanteil der Marke SEAT stieg in diesem Zeitraum von 1,8 Prozent für das Gesamtjahr 2011 auf über 3 Prozent im ersten Halbjahr 2014.