Schwerpunkt von Christian Bartelheimer wird es sein, die Christoph Kroschke-Gruppe strategisch weiterzuentwickeln und sie in die nächste Generation zu führen. Der Fokus liegt dabei auf der Ausweitung der Service- und Handelsaktivitäten der Gruppe sowie auf der Weiterentwicklung der Dienstleistungen – insbesondere im Bereich IT und Internet – für Unternehmen im automobilen Umfeld wie Autohäuser, Kfz-Händler, Flottenbetreiber und deren Partner. Zudem soll die nachhaltige Ausrichtung der Unternehmensgruppe auf Wachstum durch neue Beteiligungen und Firmenzukäufe gestützt werden. Ziel ist es, Kroschke zu einem breit aufgestellten, innovativen und kundenorientierten Multi-Service-Dienstleister auszubauen.

Christian Bartelheimer: "Die Christoph Kroschke-Gruppe hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten zum führenden Servicepartner rund um automobile Prozesse in Deutschland entwickelt. Mein Ziel ist es, die heutigen und zukünftigen Anforderungen und Wünsche unserer Kunden in einem sich weiter verändernden Markt in den Mittelpunkt unserer Servicestrategie zu stellen. Unsere Kunden sollen weit mehr Dienstleistungen bei Kroschke erhalten können, als dies heute schon der Fall ist. Ein Höchstmaß an Qualität und die Entwicklung bestmöglicher Lösungen sind mein persönlicher Anspruch. Dies werde ich konsequent mit großer Begeisterung verfolgen."

Christoph Kroschke: "Ich freue mich sehr, mit Christian Bartelheimer einen erfahrenen Strategen und ausgewiesenen Logistikexperten gewonnen zu haben. Zusammen mit der bewährten Geschäftsführung wird er die Weiterentwicklung meiner Unternehmensgruppe vorantreiben. Dies ist ein weiterer Schritt im schon lange eingeleiteten und geplanten Prozess, mich aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen."

Christian Bartelheimer ist ein erfolgreicher, kundennaher Manager mit umfangreicher Expertise in unterschiedlichen Dienstleistungsbereichen. Er hat langjährige Erfahrungen sowohl im inhabergeführten Mittelstand als auch in Konzernstrukturen. Vor seinem Wechsel zu Kroschke war er über neun Jahre bei der Otto-Tochter Hermes Logistik überwiegend als Geschäftsführer tätig, zuletzt verantwortete er die Sparte des europäischen Landtransports. Davor war er bei der Hellmann Worldwide Logistik GmbH & Co KG für den Vertrieb in Deutschland und das Großkundengeschäft zuständig. Seine Laufbahn begann Christian Bartelheimer bei der Bundeswehr, wo er als Logistikoffizier tätig war.