Alphabet holt zwei erfahrene Mitarbeiter an Bord: Susanne Loser leitet  zukünftig die Abteilung Einkauf; Carsten Niemeyer verstärkt  ab sofort  die Abteilung Schaden- und Versicheru ngsmanagement. Beide bringen langjährige Expertise in ihren Fachgebieten mit und werden diese vor allem in die Weiterentwicklung und den strategischen Ausbau derUnternehmensbereicheeinbringen.So kann Alphabet seine Kunden in Zukunftnoch gezielter beraten.

Mit Susanne Loser wird eine sehr erfahrene Expertin die Abteilung Einkauf zukünftig leiten. Die aus Ulm stammende Groß-und Außenhandelskauffrau ist bereits seit fast 20 Jahren für verschiedene Flottendienstleister tätig. In leitenden Positionen durchlief sie etwa Stationen bei der Sixt Leasing AG und der Mobility Concept GmbH. Zuletzt verantwortete sie dort die Bereiche Kundenbetreuung und Neuwageneinkauf.„Als Leiterin des Einkaufs bei Alphabet werden vor allem die Vertiefung der Zusammenarbeit mit den Lieferpartnern und demVertrieb zu den Aufgaben von Susanne Loser gehören“, betont Christoph Wibbeke, Leiter Operations.„Die Zukunft der Unternehmensmobilität bei einem der Marktführer mitzugestalten,ist für mich eine sehr spannende Herausforderung, auf die ich mich sehr freue“, blickt Loser ihrem neuen Verantwortungsbereich entgegen.Susanne Loser folgt auf Inka Kröll, die innerhalb der BMW Group andere Aufgaben übernehmen wird.

Auch die von Thomas Schweiger geleitete Abteilung Schaden und Versicherung begrüßt mit  Carsten Niemeyer ein neues Gesicht. Seit dem 1. Mai ist der Versicherungskaufmann mit über 25 Jahren Erfahrung im Versicherungsgeschäft als Insurance Consultant dabei. AlsGesellschafter und Geschäftsführer einesVersicherungsmaklers leitete er zuvor die versicherungs-und schadentechnische Betreuung namhafter Flottenkunden mit mehr als 35.000 Fahrzeugen.Bei Alphabet wird Niemeyer in der neu geschaffenen Position das Produktportfolio erweitern, bestehende Deckungskonzepte weiterentwickeln und insbesondere die Beratung zu Versicherungs, Schaden-und Riskmanagement für Flottenkunden aus bauen. Christoph Wibbeke betont: „Wir sind froh, mit Carsten Niemeyer jetzt einen weiteren absoluten Experten für die Betreuung unserer Kunden im Bereich Schaden-und Versicherungsmanagement an Bord zu haben.“