Jin-Wook Choi, Präsident und verantwortliches Vorstandsmitglied für Europa und die GUS-Märkte bei Hankook Tire Co., Ltd., wird seine aktuelle Position aufgeben, um dem Premium-Reifenhersteller zukünftig als Berater am Stammsitz des Unternehmens zur Verfügung zu stehen. Choi (65) ist seit 1975 bei Hankook tätig. Sein beruflicher Werdegang beinhaltet überwiegend Stationen im Ausland. Mehr als dreizehn Jahre beeinflußte er in Top-Management Positionen maßgeblich die globale Entwicklung des Unternehmens.

Der studierte Betriebswirt trug mit seinen profunden Kenntnissen und seiner langjährigen Erfahrung unter anderem in den Bereichen Vertrieb und Produktions-Management zum nachhaltigen Wachstum des Unternehmens bei. Nach Führungspositionen in Nordamerika und China, trieb Choi seit 2008 vehement die Entwicklung und den Ausbau der europäischen Präsenz des Reifenherstellers voran. Zuvor war Choi von Mitte bis Ende der 1990er Jahre bereits als Geschäftsführer für die lokale deutsche Hankook Tochtergesellschaft aktiv, die unter seiner Führung zu einem der weltweit umsatzstärksten Niederlassungen des Herstellers heranwuchs.

In den vergangenen fünf Jahren entwickelten sich die Aktivitäten der Hankook Tire Europe GmbH, der weltweit größten regionalen Gesellschaft des Unternehmens, deutlich, darunter die Erschließung der mittel- und osteuropäischen Märkte und der kontinuierliche Auf- und Ausbau der europäischen Reifenproduktion, deren Ausstoß Choi verdreifachte. Unter seiner Führung wurde Hankook exklusiver Reifenpartner der weltbekannten Tourenwagenserie DTM, Premium-Sponsoring Partner der UEFA Europa League sowie Erstausrüster führender deutscher Premium Autohersteller wie BMW und Mercedes-Benz.

"In den letzten fünf Jahren haben wir den Ausbau der Marke Hankook erfolgreich vorangetrieben. Kunden und Verbraucher in Europa nehmen uns zunehmend als eine Premium-Marke wahr, die mehr und mehr vergleichbar zu anderen führenden europäischen Reifenmarken ist. Damit machen sich unsere Anstrengungen und die harte Arbeit der letzten Jahre hier in Europa bezahlt. Ich freue mich, daß wir zum Erreichen unseres langfristigen globalen Ziels, Hankook Tire zu einem der weltweit führenden Reifenhersteller zu machen, beitragen konnten", sagt Choi. "Bei allen unseren Mitarbeitern möchte ich mich für ihren Einsatz und die große Unterstützung bedanken."