Kirsten Jahn bringt jahrelange Erfahrung im Technologiesektor aus dem In- und Ausland mit. Vor dem Wechsel zu Adaptive Balancing Power war sie Director Consumer Marketing & Products bei Vodafone und zuletzt Senior Marketing Advisor der Technologie- und Managementberatung Tallence AG in Singapur.

„Wir zünden die nächste Wachstumsstufe und heben Produktion und Vertrieb unserer ultra-schnellen Speicher- und Ladesysteme auf ein neues Level. Mit Kirsten Jahn haben wir eine absolute Expertin im Team, die unser Wachstum nochmals deutlich beschleunigen wird.“, erklärt Dr. Hendrik Schaede-Bodenschatz, Gründer und Geschäftsführer von Adaptive Balancing Power.

Markthochlauf für ultraschnelle Lade- und Speichersysteme durch E-Mobility-Boom

Die Nachfrage nach Lade- und Speicherinfrastruktur für ultraschnelles Laden übersteigt die Geschwindigkeit des Ladeinfrastruktur-Ausbaus um ein Vielfaches. Adaptive Balancing Power bietet genau hier eine Schlüsseltechnologie, um diese Nachfrage einfach, wirtschaftlich und nahezu überall zu bedienen.

„Für den E-Autofahrer ist ultra-schnelles Laden, perfekt integriert in den Alltag und dabei umweltfreundlich, enorm wichtig. Mit unserer patentierten Technologie bieten wir Schnellladelösungen, die insbesondere im suburbanen Raum Standorte aufwerten und einen unerlässlichen Beitrag zur flächendeckenden E-Mobilität und Reduzierung des CO2-Abdrucks leisten.  Ich freue mich sehr, bei Adaptive Balancing Power Teil eines innovativen Teams zu sein und die Mobilitätswende aktiv mitumsetzen zu können“, erklärt Kirsten Jahn.

Patentierte Schlüsseltechnologie für die Mobilitätswende Made in Germany

Kern der Adaptive Balancing Power Lade- und Speichertechnologie ist ein weltweit einzigartiger, mehrfach patentierter, magnetisch im Hochvakuum gelagerter kinetischer Speicher, der von Adaptive Balancing Power entwickelt wurde. Der Speicher akkumuliert die Energie aus dem Stromnetz mit der am jeweiligen Standort verfügbaren Leistung und stellt sie mit der bis zu sechsfachen Leis­tung für einen auf wenige Minuten verkürzten Schnellladevorgang zur Verfügung. Die eingesetz­ten Komponenten sind bewährte, gut verfügbare, hochqualitative Bauteile des europäi­schen und deutschen Maschinenbaus. Die Speicher sind wartungsarm und ermöglichen, dank etablierter Beschaffungswege, eine schnelle Skalierung der Stückzahlen. Der Speicher ist zudem sehr nachhaltig gefertigt und fast vollständig recycelbar.