Mit Vinzenz Pflanz ist erstmals ein Vertreter einer Autovermietung in dem Gremium vertreten. Dadurch wird der VMF seinem erweiterten Anspruch gerecht, Mobilität ganzheitlich zu denken und das Thema Fuhrparkmanagement um weitere Mobilitätsaspekte zu ergänzen.

Der bisherige Vorsitzende des Vorstands des VMF Marcus Schulz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arval Deutschland GmbH und Regional General Manager der Arval DACH-Region konzentriert sich zukünftig auf seine Arbeit im Vorstand des Bundesverbands Deutscher Leasing-Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf den Arbeitskreis Mobilität. Karsten Rösel stellte sich nach jahrelanger Tätigkeit für den VMF nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung.

„Ich möchte mich ganz herzlich bei meinen Kollegen Marcus Schulz und Karsten Rösel bedanken. Sie haben durch ihr großes Engagement die strategische Weiterentwicklung des VMF vorangetrieben und auch dafür gesorgt, dass sich die Anzahl der Mitglieder und Premium Partner in unserem Verband weiter erhöht hat. Mittlerweile managen die Mitglieder des Verbands mehr als eine Million Fahrzeuge in ihren Beständen“, so Frank Hägele. „Diesen eingeschlagenen Weg werden meine Vorstandskollegen und ich gemeinsam mit unserer Geschäftsstelle konsequent weiterverfolgen und die Mobilitätsthemen insgesamt weiter vorantreiben.“

Wesentliche Aspekte der Vorstandsarbeit werden die Themenfelder E-Mobilität und CO2-Reduzierung sein.

„Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dieser Ausrichtung die Bedeutung des VMF weiter verstärken und dadurch zusätzliche Mitglieder und Premiumpartner gewinnen können“, so Hägele. Dabei unterstützt wird der VMF-Vorstand vom Team der Geschäftsstelle. Dieter Brandl, vormals Director Operations bei der Arval Deutschland als Leiter, Helmuth Barth, vormals Prokurist bei der Deutschen Leasing, Geschäftsbereich Mobility sowie Geschäftsführer der AutoExpo und Dieter Jacobs, Ex-Geschäftsleitungsmitglied LeasePlan Deutschland begleiten den VMF seit vielen Jahren in unterschiedlichen Funktionen.