Die geplante Aufteilung von Daimler Mobility in zwei eigenständige Finanzdienstleister für das Pkw- & Van-Geschäft sowie das Truck- & Bus-Geschäft führt zu Veränderungen in der Vorstandsbesetzung.  Der langjährige Finanzvorstand (CFO) Stephan Unger (54) wird ab dem 1. Juli 2021 die Leitung der neuen firmeneigenen Finanzdienstleistungseinheit für die Daimler Truck AG übernehmen und ab diesem Zeitpunkt Mitglied des Vorstands der Daimler Truck AG. Stephan Unger war 2012 zum CFO bestellt worden und ist bislang zuständig für Finanzen & Controlling, Risikomanagement und Digitale Mobilitätslösungen.

 

„Im Namen des Aufsichtsrats danke ich Stephan Unger, der in den vergangenen neun Jahren die Transformation von Daimler Mobility in einen innovativen Anbieter von Finanzdienstleistungen, Flottenmanagement und Mobilitätslösungen strategisch und kennzahlenorientiert mitgestaltet hat. Sein persönlicher Einsatz hat maßgeblich zur Erfolgsstory der Daimler Mobility beigetragen“, sagt Harald Wilhelm, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Daimler Mobility AG und Vorstand für Finanzen & Controlling der Daimler AG.

 

Mit Wirkung zum 1. Juli 2021 hat der Aufsichtsrat Gerrit-Michael Duelks zum neuen Finanzvorstand der Daimler Mobility AG bestellt. Als Mitglied des Daimler FC Executive Comittees wird der 41-jährige an Harald Wilhelm sowie an Franz Reiner, Vorstandsvorsitzender der Daimler Mobility berichten.

 

Gerrit-Michael Duelks begann seine berufliche Laufbahn bei Deloitte & Touche und kam 2007 zur Daimler AG, wo er in verschiedenen Positionen im Corporate Audit tätig war. Im Jahr 2014 wechselte er zur damaligen Daimler Financial Services AG und hatte mehrere Führungspositionen im Bereich Finanzen und Controlling in Singapur, China,  Korea und Deutschland inne. Ende 2019 übernahm er die globale Verantwortung für das Corporate Controlling und Risiko Management der heutigen Daimler Mobility AG.

 

„Mit Gerrit-Michael Duelks haben wir einen international erfahrenen Finanzexperten als CFO gewinnen können, der alle Unternehmensbereiche bestens kennt und sowohl fachlich wie auch persönlich hervorragende Voraussetzungen mitbringt“, so Harald Wilhelm.

 

„Ich freue mich, Gerrit-Michael Duelks in unserem Vorstand willkommen zu heißen. In den nächsten Monaten werden wir aus einer Organisation zwei leistungsstarke und fokussierte Finanzdienstleistungsunternehmen mit jeweils passenden Steuerungsgrößen aufbauen. Dem Finanzvorstand kommt dabei eine maßgelbliche Rolle zu. Mit Gerrit-Michael Duelks und seinem breiten Erfahrungsspektrum sind wir dafür gut gerüstet. Ich bin überzeugt, dass Gerrit-Michael Duelks nahtlos an die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Stephan Unger anknüpfen wird“, sagt Franz Reiner.