Tobias Morbitzer war am Hauptsitz des Unternehmens in Amsterdam als Pricing Manager Europe tätig und wird seine neue Tätigkeit nun am deutschen Standort von Apollo Vredestein in Vallendar bei Koblenz ausüben. Auch unter der neuen Führung wird Apollo Vredestein in Deutschland den Wissens- und Erfahrungsschatz seiner herausragenden lokalen Teams sowie die Unterstützung von zentralen Einrichtungen nutzen, um die Voraussetzungen für eine langfristige und nachhaltige Markterweiterung zu schaffen.

„Wir haben ein ausgezeichnetes Produktportfolio, das unseren langfristigen Erfolg in Deutschland sichert“, sagt Tobias Morbitzer. „Die jüngsten Verbrauchertests, die von deutschen Automobil-Magazinen durchgeführt wurden, bestätigen die hohe Qualität der von uns hergestellten Reifen. Unser Wachstum wollen wir vor allem im Ganzjahressegment fortsetzen, in dem wir über mehr als 25 Jahre Erfahrung verfügen. Unser Grundprinzip ist auch weiterhin, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Bei Apollo Vredestein ist es das Ziel, diesen Ansatz in allen Aspekten unseres Geschäfts, vom ersten Kontakt bis hin zum Kundendienst, zu verfolgen. Wir sind für unsere Kunden da.“