Der neue Hankook iON Winter ist nach dem Sommerprofil Hankook iON evo das zweite Mitglied der neuen, globalen „iON“-Reifenfamilie speziell für Elektrofahrzeuge. Damit möchte der Premium-Reifenhersteller die E-Mobilität auch in der kalten Jahreszeit weiter voranbringen.

Kennzeichen der iON-Familie sind ein reduzierter Rollwiderstand und ein geräuscharmes Abrollverhalten. Im Vergleich zu konventionellen Bereifungen bedeutet dies: mehr Reichweite pro Batterieladung und ein besseres Fahrgefühl. Außerdem sind die neuen Hankook iON-Produkte auf die hohen Drehmomente leistungsstarker Elektrofahrzeuge ausgelegt.

Besondere Herausforderung: Winterreifen für Elektroautos

Der Hankook iON Winter verfügt über eine speziell entwickelte Laufflächenmischung mit niedrigem Rollwiderstand ohne Einbußen bei der Performance auf nassen und schneebedeckten Straßen. Pflanzliche Öle gewährleisten auch bei niedrigen Temperaturen den notwendigen Grip. Die besondere Flexibilität des Laufstreifens erlaubt eine Anpassung an die Straßenoberfläche und minimiert die Bewegung im Profil.

DasAbrollgeräusch ist bei Winterreifen eine besondere Herausforderung. Das neue Laufflächendesign reduziert dank einer aktiven Führung der Schallwellen die Lärmemissionen spürbar. Die integrierte sound absorber™-Technologie senkt auch die Innenraumgeräusche. Die aerodynamische Optimierung vermeidet zusätzliche Luftverwirbelungen und reduziert den Luftwiderstand. Das wirkt sich positiv auf die Geräuschentwicklung sowie die Reichweite aus. Hohe Silica-Anteile sorgen für Halt auf nasser Fahrbahn, weil sie den gefährlichen Wasserfilm zwischen Fahrbahn und Reifen verhindern.

Der Hankook iON Winter ist erhältlich in Größen von 18 bis 22 Zoll.