Auch die Top Betriebe im Markt der Unfallinstandsetzung müssen sich zukünftig hohen Herausforderungen stellen, wenn sie ihre Marktposition halten oder sogar ausbauen wollen.

Für diese ausgewählten Betriebe hat die BASF Coatings GmbH in Zusammenarbeit mit dem Konzeptpartner HEPP Unternehmensimpulse eine Agenda geschaffen mit exklusiven Veranstaltungen und relevanten Seminarinhalten. Darüber hinaus erhalten die teilnehmenden Betriebe professionelle, nachhaltige Beratungsleistungen, um individuell gefördert zu werden.

Im Hinblick auf die bisherigen Entwicklungserfolge heißt das neue Kapitel ColorMotion Fleet; denn auch hier soll sich ein Netzwerk Gleichgesinnter motivieren, anspornen und mit ebenso viel Freude wie Erfolg weiterentwickeln.

Mit ColorMotion Fleet erhalten Betriebe ein klares Bild von der Zukunft des Marktes und haben einen konkreten Plan, wie sie sich komfortabel und ertragsstark dorthin entwickeln. Digitale Tools zur Effizienzsteigerung der Prozesse und eine attraktive Kundenperformance bilden einen wichtigen Bestandteil des Angebots.

Bernd Sessner, Netzwerkmanager Fleet bei der BASF Coatings, formuliert ein klares Versprechen. „Die Teilnehmer des neuen Netzwerkes werden alternative Antriebe und Fahrerassistenzsysteme als Treiber einer positiven Entwicklung erkennen und der Aspekt der Nachhaltigkeit wird ein differenzierungsstarkes Merkmal für ihr Marketing in Richtung Kunden und Mitarbeiter sein. Das ist unser Versprechen.“

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben sich die Verantwortlichen zusammen mit dem Thema Onlineschulungen intensiv auseinandergesetzt. Herausgekommen sind effiziente Schulungskonzepte speziell für aktuelle oder zukünftige ColorMotion Fleet Betriebe:

Entwicklung und Investitionsstrategien: 18.-19.05.2021 und 5.-6.10.2021

Digitale Management-, Geschäfts- und Marketingprozesse: 8.06.2021 und 9.11.2021

Die Antriebe der Zukunft in der Unfallreparatur: 9.6.2021 und 10.11.2021

Nachhaltigkeit im Unternehmen: 23.06.2021 und 23.11.2021Aktuell umfasst das Netzwerk bereits über 160 Partnerwerkstätten in ganz Deutschland.

Voraussetzung ist die Mitgliedschaft bei ColorMotion, sowie die Erfüllung eines Kriterienkatalogs, der mit den interessierten Betrieben abgestimmt wird. ColorMotion Fleet richtet sich speziell an Unternehmen, die im Bereich Schadensteuerung aktiv oder besser werden wollen.