SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Ausgezeichnet

0 2019-12-03 1030

Das Schwäbisch Haller Werbetechnik-Unternehmen SIGNal Design ist erneut „Top Arbeitgeber 2020“ und wurde in der Kategorie „Marketing/Werbung“ sowie „Region Heilbronn-Franken“  zu den besten und attraktivsten Arbeitgebern in Deutschland vom Magazin Focus Business gekürt.

„Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit ist unser wichtigstes Gut und Grundlage für wirtschaftliches erfolgreiches handeln“ erklärt der CEO Markus Schaeffler. Er fühlt sich mit seinem Kurs bestätigt, denn bereits 2019 hat man den Titel bekommen. Auch wurde das 1998 gegründete Unternehmen mit rund 70 Mitarbeitern im Bereich „Carwrapping“ mehrfach Welt- und Europameister, auch 2019 hatte man den Titel nach 2013,2015 und 2018 wieder nach Schwäbisch Hall geholt. Damit zählt SIGNal Design zu den besten Unternehmen in Deutschland in der Werbetechnik-Branche und kann 2019 auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken.

Das Unternehmen hat vier Divisionen. Flottenbeschriftungen, Car-Wrapping, Filialbeschriftung sowie den Handel mit Werbeartikeln.

IONITY passt Preismodell an

0 2020-01-20 98

Der Schnellladesäulen-Betreiber IONITY hat für Direktkunden ein neues Preismodell vorgestellt, das zum 31. Januar 2020 in Kraft treten soll. Wer als nicht registrierter Kunde an einer der derzeit rund 200 in Europa vorhandenen Ladesäulen sein E-Auto betanken will, muss künftig pro geladene Kilowattstunde 79 Cent zahlen. Bislang hat IONITY im Euro-Raum pauschal pro Ladevorgang 8 Euro verlangt, unabhängig von der jeweiligen Strommenge. Die Kosten pro Tankvorgang werden damit an den IONITY-Ladern deutlich steigen.

Neuer Meilenstein für Geotab

0 2020-01-20 127

Der Telematik-Anbieter Geotab hat die Marke von zwei Millionen Abonnenten überschritten. Damit unterstreicht das Unternehmen seine Position als weltweit größtes kommerzielles Telematik-Unternehmen.

Zehn Standpunkte zur Mobilitätswende

0 2020-01-20 101

Eine BearingPoint-Umfrage zur Zukunft der Mobilität zeigt: Obwohl sich viele Verbraucher die Mobilitätswende zugunsten von Nachhaltigkeit und Effizienz wünschen, fehlt noch der Glaube an die Umsetzbarkeit von Elektromobilität, autonomen Fahrzeugen und Mobilität als Dienstleistung. Die Experten der Unternehmensberatung erläutern in zehn Standpunkten, wie die Mobilität der Zukunft zur Realität werden kann. Automotive-Experte Dr. Stefan Penthin: "Technischer Fortschritt und Anreize durch die Politik sind das Fundament für eine erfolgreiche Mobilitätswende."

Qualifizierung und Weiterbildung für den Umstieg

0 2020-01-20 104

Die deutsche Automobilindustrie arbeitet intensiv daran, die Wende zur Elektromobilität erfolgreich zu gestalten – in enger Abstimmung mit Politik und Gewerkschaft. Diesen Wandel zu begleiten, ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. „Der Zwischenbericht der Arbeitsgruppe 4 der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) enthält dazu viele wertvolle Anregungen“, sagte VDA-Geschäftsführer Dr. Kurt-Christian Scheel.

Erneute Steuersenkung für Dienstfahrräder

0 2020-01-20 154

Zum 1.1.2019 wurde die Versteuerung des geldwerten Vorteils von E-Autos und nachträglich auch Dienstfahrrädern auf 0,5% des UVPs gesenkt. Im neuen, zum 1.1.2020 in Kraft getretenen Jahressteuergesetz wird die Elektromobilität weiter gefördert. In diesem Rahmen wurde die Bemessungsgrundlage, nach der sich die Höhe des zu versteuernden geldwerten Vorteils bei privater Nutzung berechnet, für E-Autos nochmals halbiert – auf 0,25% des UVPs. Zudem wurde die Maßnahme bis 2030 verlängert.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden