Demnach kostet ein Elektroauto der Kompaktklasse seinen Besitzer 2020 bei vierjähriger Haltedauer im Schnitt 26.550 Euro. Ein moderner Benziner mit sparsamem Antrieb käme rund 1.000 Euro günstiger. Bis 2025 schrumpft die Preisdifferenz auf rund 500 Euro, 2030 liegt sie bei null Euro. Größter Kostenposten beim E-Auto sind die Batteriepreise, sollten diese schneller sinken als erwartet könnte die Annäherung zum Benziner ebenfalls schneller erfolgen. Gleiches gilt bei einer Erhöhung der Kraftstoffbesteuerung.