Seit April letzten Jahres kooperiert Polestar in Deutschland mit der ALD Automotive, einem der marktführenden Anbieter für Mobilitätsdienstleistungen. Unter dem Dach von „Polestar Leasing“ können sowohl Privat- als auch Gewerbekunden Full-Service Leasingverträge für den Polestar 2 abschließen. Der digitale Prozess macht es dem Privatkunden einfach, Leasingverträge in nur wenigen Schritten komfortabel abzuschließen. Der Vertragsschluss ist zudem online auch in Zeiten des Lockdowns weiter uneingeschränkt möglich.

Aber nicht nur in Deutschland arbeiten die ALD Automotive und Polestar erfolgreich zusammen. „Auch in Belgien, in den Niederlanden und in Großbritannien profitieren unsere Kunden von unserem digitalen Polestar Angebot. Die Ausweitung auf weitere Länder ist bereits in Planung, denn diese strategische Partnerschaft unterstützt uns in unserer nachhaltigen Wachstumsstrategie und hilft uns dabei, unser selbst gestecktes Ziel, 30 Prozent unseres Neugeschäfts bis 2025 durch Elektrofahrzeug-Verträge abzubilden, zu erreichen“, so Tim Albertsen, CEO der ALD.

Alexander Lutz, Geschäftsführer Polestar Deutschland, ergänzt: „Wir konnten uns im letzten Jahr erfolgreich im Markt etablieren – auch dank der Kooperation mit der ALD Automotive. Diese Partnerschaft wird auch im Jahre 2021 weiter wachsen. Die Implementierung unseres digitalen Leasing-Prozesses erweist sich einmal mehr als richtungsweisend für die Zukunft und wird langfristig den Erfolg der Marke mit vorantreiben.“

Der Polestar 2, der bereits innerhalb von vier Wochen lieferbar ist, ist z.B. bei einer Laufzeit von 48 Monaten und einer jährlichen Laufleistung von 15.000 Kilometern für Privatkunden für 393,26 Euro* brutto und für Gewerbekunden für 300,63 Euro* netto verfügbar. In der Rate enthalten ist dabei die Fahrzeugzulassung und bei gewerblichen Kunden zusätzlich eine Stromladekarte. Bei der Auswahl von Winterreifen ist darüber hinaus auch der Reifen-Service mit Montage und Einlagerung automatisch inkludiert. Außerdem können der Technik-Service und der umfangreiche Versicherungs-Service optional hinzu gebucht werden. In den ersten drei Jahren kostenlos dabei sind der Premium-Service inklusive Abhol- und Bring-Service und der Pannenhilfe-Service.

Polestar wurde 2017 als eigenständige Premium-Elektro-Performance-Marke von Volvo Cars und der Geely Holding gegründet. Nach dem Plug-in Hybrid Polestar 1 hat Polestar im vergangenen Jahr mit dem Polestar 2 ein vollelektrisches Fahrzeugmodell eingeführt. Die positive Resonanz der Presse wird durch zahlreiche Auszeichnungen, darunter „Das Goldene Lenkrad“ in Deutschland (Kategorie Luxus) sowie die Titel „Auto des Jahres“ in Deutschland, in der Schweiz, in Norwegen und in China (Green Car of the Year), unterstrichen.

* Berechnungsbeispiel für ein Kilometerleasingangebot bei 13.000,00 € Mietsonderzahlung, Laufzeit von 48 Monaten und Laufleistung von 15.000 km p.a., VOID Lackierung, nicht aufpreispflichtige Innenfarbe