Ein wesentlicher Bestandteil der Programme ist der beitragsfreie Ratenschutz bei Arbeitslosigkeit, um Arbeitnehmern mehr Sicherheit bei dem Abschluss eines Leasing- und Finanzierungsvertrags zu geben. Hinzu kommen diverse Sonderkonditionen für Neu- und Gebrauchtwagen, die mit attraktiven Konditionen für Wartungs- und Inspektionsdienstleistungen kombiniert werden können. „Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden gemeinsam mit den Marken des Volkswagen Konzerns und den Händlerpartnern ein umfassendes Absatzpaket anbieten können“, sagt Jens Legenbauer, Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Leasing GmbH und Regionalmanager Deutschland der Volkswagen Finanzdienstleistungen, „die Produkte bieten Kunden in der aktuellen Phase einen echten Mehrwert und ermöglichen schnellen Zugang zu Mobilität. Damit setzen wir gemeinsam ein starkes Zeichen in der Corona-Krise."

Der beitragsfreie Ratenschutz bei Arbeitslosigkeit ist über alle Marken hinweg ein Kernbestandteil des Programms. Arbeitnehmer erhalten im Rahmen der Aktion automatisch den Versicherungsschutz ohne zusätzliche Kosten. Im Fall einer unverschuldeten Arbeitslosigkeit übernimmt die Versicherung bis zu zwölf Monatsraten des jeweiligen Finanzierungs- oder Leasingvertrags, was besonders im Zuge der aktuellen und schwer vorhersehbaren ökonomischen Entwicklungen viel Sicherheit bei der Finanzierung oder dem Leasing ermöglicht. Darüber hinaus bietet das Produkt bereits bei drohender Arbeitslosigkeit umfassende Assistenzleistungen.

Neben dem beitragsfreien Ratenschutz profitieren Kunden von hochattraktiven Finanzierungs- und Leasingpaketen für Neu- und Gebrauchtwagen. Dabei liegen die Finanzierungskonditionen je nach Marke zwischen Null und 1,99 Prozent. Hinzu kommen teilweise sogar kostenlose oder vergünstigte Wartung- und Inspektionspakete. Die Verträge können in den jeweiligen Autohäusern des Konzernhandels abgeschlossen werden.