SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

E-Mobilitätsprogramm für Flottenkunden

0 2019-09-16 3479

Die Volkswagen Financial Services und der NABU haben mit dem Label „Blaue Flotte“ ein E-Mobilitätsprogramm für Flottenkunden ins Leben gerufen. Kern der Initiative ist die Investition in klimarelevante Moorschutzprojekte, entsprechend der Nutzung von E-Fahrzeugen aus dem Volkswagen Konzern während der Leasingdauer. Eines der Kernprojekte ist die Renaturierung des Sulinger Moors in Niedersachsen.

Das Label „Blaue Flotte“ bündelt zukünftig alle Angebote der Volkswagen Financial Services in Deutschland rund um E-Mobilität. „Der bevorstehende Markthochlauf für E-Mobilität wird besonders von Fuhrparkkunden vorangetrieben. Leasing ist dafür die wichtigste Beschaffungsform, um ihnen viel Vertrauen in die neue Technik zu geben und kurze Nutzungszyklen zu ermöglichen. Davon profitiert auch der Gebrauchtwagenmarkt“, sagt Knut Krösche, Geschäftsführer der Volkswagen Leasing GmbH, „darüber hinaus freuen wir uns über die weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem NABU, sodass wir sicher sein können, in Projekte mit größtmöglichem Klimaschutzeffekt zu investieren.“

Ziel der Kooperation ist es, der Elektromobilität weiteren Rückenwind zu verschaffen. Deshalb plant die Volkswagen Financial Services einen idealerweise positiven Saldo von CO2-Emissionen während der ersten Leasingvertragslaufzeit von E-Fahrzeugen im eigenen Portfolio zu erreichen. Diese emittieren zwar keine direkten CO2-Emissionen während des Betriebs, allerdings muss der genutzte Ladestrom berücksichtigt werden. Denn dieser stammt entsprechend des deutschen Strommixes nicht immer aus erneuerbaren Energiequellen. Die Volkswagen Financial Services investieren demnach im gleichen Maße, wie die Fahrzeuge im Leasing-Portfolio genutzt werden, in konkrete Klimaschutzprojekte des NABU – wie etwa die Renaturierung des Sulinger Moors.

„Klimaneutralität müssen alle Unternehmen herstellen. Wir alle brauchen viel mehr Mut, in Klimaschutzmaßnahmen zu investieren. Diese müssen ein echter zusätzlicher Beitrag sein, der eigene Anstrengungen ergänzt“, sagt Olaf Tschimpke, NABU-Präsident, „Elektromobilität ist ein wichtiger Baustein in der Verkehrswende, die wiederum wichtig für den Erhalt unserer Natur und den Schutz des Klimas ist. Deshalb möchten wir den Ansatz, über Leasing-Flotten möglichst schnell möglichst viele E-Fahrzeuge in den Markt zu bringen, unterstützen, verbunden mit dem Ziel, die Wiederherstellung natürlicher Kohlenstoffspeicher wie Moore zu fördern.“

Durch die Projektförderung wird der Schutz und die Renaturierung trocken gefallener Moorlandschaften erreicht. Moore haben als Kohlenstoffspeicher eine bedeutende Funktion für den weltweiten Klimaschutz. Diese Funktion können sie jedoch aufgrund der Entwässerung und Nutzung durch den Menschen nicht mehr ausfüllen. Zerstörte Moore stoßen große Mengen Treibhausgase wie CO2, Methan und Lachgas aus, welche die Atmosphäre weiter aufheizen. Mit mehr als 45 Millionen Tonnen CO2 stellen die Moore in Deutschland nach den energiebedingten Emissionen derzeit die zweitgrößte Einzelquelle dar. 

Die Volkswagen Financial Services und der NABU arbeiten bereits seit 2008 im Rahmen einer engen Projektpartnerschaft für den Moorschutz zusammen. 2011 gründeten sie gemeinsam den Deutschen Moorschutzfonds, über den bereits 12 Moorschutzprojekte initiiert und teilweise abgeschlossen wurden. 2015 folgte die Gründung des Internationalen Moorschutzfonds mit dem Schwerpunkt auf dem Schutz von Mooren im Baltikum. Eines der Leuchtturmprojekte im Rahmen der Blauen Flotte ist die zum Programmstart neu aufgenommene Renaturierung des „Sulinger Moors“ in Niedersachsen.

Ergänzt wird das Programm durch begleitende Dienstleistungsbausteine wie die Charge&Fuel Card, eine Erstberatung zum Aufbau von Ladeinfrastruktur im Betrieb sowie die Finanzierung von Wallboxen.

Das E-Mobilitätsprogramm „Blaue Flotte“ startet zum 1. Januar 2020. Weitere Informationen unter blaueflotte.vwfs.de.

Leasing-Neugeschäft wächst weiter

0 2019-12-04 76

Die Leasing-Wirtschaft wächst 2019 deutlich stärker als die deutsche Wirtschaft, ihr Neugeschäft steigert sich um 9 Prozent. Für 74,4 Mrd. Euro realisieren die Leasing-Gesellschaften in Deutschland Investitionen in Immobilien, Maschinen, Fahrzeuge, IT-Equipment und andere Wirtschaftsgüter, davon 9,1 Mrd. Euro mittels Mietkauf. Der Leasing-Anteil an den Ausrüstungsinvestitionen erhöht sich auf 24 Prozent. Von den außenfinanzierten Investitionen werden rund 54 Prozent aktuell über Leasing realisiert.

Click & Drive Online-Leasingangebot für Transporter

0 2019-11-22 389

LeasePlan Deutschland hat sein Click & Drive Online-Leasingangebot jetzt um Transporter ergänzt und bietet Selbstständigen und Gewerbetreibenden ab sofort schnell, sicher und fair auch kommerzielle Fahrzeuge an. Dabei müssen Unternehmen mit einem kleineren Fuhrpark nicht auf Serviceleistungen verzichten, sondern profitieren vom umfangreichen Rundum-Sorglos-Angebot eines der größten Anbieter für Autoleasing und Fuhrparkmanagement.

Komplettangebot für E-Fuhrparks

0 2019-11-13 1197

Die Deutsche Leasing bietet ihren Kunden ein Komplettpaket zur E-Mobilität an. Es besteht aus den vier Modulen Beratung, Kilometervertrag mit Full-Service-Leistungen, Fördermittel und Ladeinfrastruktur. „Mit diesem Angebot bieten wir unseren Kunden einen reibungslosen Einstieg in die Elektromobilität. Wir decken den gesamten Lebenszyklus von der Auswahl über die Anschaffung, den Betrieb bis hin zur Verwertung an – und das alles aus einer Hand,“ so Frank Hägele, Geschäftsführer Fleet der Deutsche Leasing AG.

Attraktiver Preisvorteil

0 2019-10-25 3005

Volkswagen bringt den Touareg als neues Sondermodell DRIVE auf den Markt. Der allradgetriebene Oberklasse-Allrounder hat serienmäßig bereits die beliebtesten Sonderausstattungen der Baureihe an Bord. Dazu gehören eine elektrisch anklappbare Anhängevorrichtung, die Rangierhilfe „Trailer Assist“, die automatische Distanzregelung „ACC“, ein Offroad-Paket und die Luftfederung. 

Spezifische Lösungen

0 2019-10-18 2766

Free2Move Lease leistet gemäß eigenen Angaben einen wichtigen Beitrag zur Elektromobilitätsoffensive der Groupe PSA und bietet ab sofort eine Vielzahl spezifischer Lösungen an, die auf die jeweiligen Bedürfnisse von Unternehmen jeder Größe zugeschnitten sind. Gewerbekunden haben somit die Möglichkeit, ihren Fuhrpark zu individuellen Leasingraten mit Plug-in-Hybrid- oder Elektrofahrzeugen auszustatten beziehungsweise zu erweitern und somit dessen CO₂-Bilanz nachhaltig zu verbessern. Zudem wird das Leistungsspektrum von Free2Move Lease um Serviceangebote rund um das Thema Elektromobilität ergänzt.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden