Invers, der Erfinder des automatisierten Carsharings, unterstützt Ubeeqo, eine der Carsharing-Marken der Europcar Mobility Group, seit 2015 und erweitert diese Geschäftspartnerschaft nun, indem weitere Fahrzeuge der Ubeeqo-Flotte mit CloudBoxx, der dedizierten Sharing-Telematikeinheit von Invers, augesrüstet werden. Da Daten bei innovativen Mobilitätsdienstleistungen eine immer wichtigere Rolle spielen, analysiert und bewertet die Europcar Mobility Group kontinuierlich neue Lösungen, wie zum Beispiel OneAPI von Invers. Diese Plattform für software-definierte Flotten bietet Betreibern über standardisierte OEM-Konnektivität Zugriff auf Fahrzeuge, ohne zusätzliche Telematikeinheiten nachrüsten zu müssen.

„Wir haben in den sieben Jahren unserer Partnerschaft viele Erfahrungen geteilt und viele Projekte umgesetzt“, sagt Alexander Kirn, CEO von Invers. "Ubeeqo ist eine faszinierende Carsharing-Erfolgsgeschichte, die wir mitverfolgt haben vom Startup in Paris bis hin zu einem europäischen Player, und wir sind sehr froh, dass wir auf diesem Weg ihr Partner der Wahl sind.“

Invers lieferte die ersten Konnektivitätslösungen für Ubeeqo im Jahr 2015 und unterstützt seitdem die Geschäftsentwicklung der Marke. "Mit Invers als Partner können wir uns auf unsere eigenen zentralen geschäftlichen Herausforderungen konzentrieren, da wir uns auf die durchgängige Konnektivität all unserer Fahrzeuge verlassen können", sagt Eduard Martinez, Software Engineering Director bei der Europcar Mobility Group. "Die Produkte und Dienstleitungen von Invers bieten uns die Bausteine, um neue Lösungen zu entwickeln, mit denen wir unsere Fahrzeuge flexibel nutzen und in verschiedenen Anwendungsfällen einsetzen können." Derzeit nutzen die Ubeeqo-Dienste in Frankreich, Spanien, Großbritannien, Deutschland (B2B), Italien und Dänemark die Technologie von Invers.