Kunden des Auto Abos SIXT+ können ab sofort von einem neuen Feature in der SIXT App profitieren. Über die Pause-Funktion können die mehr als 10.000 SIXT+ Bestandskunden ihr Auto Abo vorübergehend unterbrechen, wenn sie ihr Fahrzeug nicht benötigen. Sosparen sie bares Geld, denn sie bezahlen nur dann, wenn sie es auch wirklich nutzen. Zusätzlich können sich Kunden Abo-Guthaben von 100 Euro pro Monat sichern, wenn sie ihr Abo pausieren.

 

 

 

Sei es der mehrwöchige Jahresurlaub, Abweichungen vom beruflichen Alltag durch längere Dienstreisen, oder ein sonniger Sommer, in dem vornehmlich das Fahrrad zum Einsatz kommt: Kunden wünschen sich zunehmend Flexibilität für ihre Mobilität. SIXT+ ist dabei als flexibles All-Inclusive Auto Abo die Antwort auf die veränderten Bedürfnisse der Menschen. Mit der neuen Option ermöglicht der Mobilitätsanbieter SIXT seinen Kunden nun, ihr Auto Abo noch besser an die Erfordernisse und Veränderungen in ihrem Alltag anzupassen. Wenn sie ihr Fahrzeug vorübergehend nicht benötigen, können SIXT+ Kunden ihr laufendes Auto Abo einfach per Knopfdruck in der SIXT App pausieren und das Auto bei jeder Station im Inland abgeben. So steht das Fahrzeug nicht unbenutzt an der Straße, auf dem Stellplatz oder in der Garage. Die Kunden sparen dabei die Abo-Gebühr in Zeiten, in denen sie ihr Fahrzeug nicht nutzen würden.

 

 

 

Geld sparen, Guthaben sammeln und Ressourcen teilen

 

Zudem können Kunden beim Pausieren ihres Abonnements Bonus-Guthaben von bis zu 100 Euro im Monat sammeln. Das Guthaben steht ihnen im Anschluss an die Pause zur Verfügung, wenn sie die Nutzung ihres SIXT+ Abos wiederaufnehmen, und verschafft ihnen so einen zusätzlichen Preisvorteil. Außerdem können die Fahrzeuge, die bei SIXT abgegeben werden, anstatt ungenutzt in der Garage oder auf der Straße zu stehen, effizient von anderen Kunden genutzt werden: Ganz im Sinne des Sharing-Gedankens fördert dies den nachhaltigen Einsatz von Ressourcen und reduziert langfristig die Anzahl der Fahrzeuge, die Abonnenten insgesamt benötigen. 

 

 

 

Johannes Boeinghoff, Senior Vice President Subscription, Sixt SE: „Mit dem Angebot für Abonnenten, ihr SIXT+ Fahrzeug abzugeben, wenn sie es nicht benötigen, brechen wir einmal mehr das Konzept des Auto-Besitzes auf und fördern das nachhaltige Teilen und effiziente Nutzen von Fahrzeugen. Dieser Sharing-Gedanke ist essentieller Teil der Unternehmensphilosophie bei SIXT und trägt dazu bei, die Mobilitätswende voranzutreiben. Nun erweitern wir ihn auf unser Auto Abo SIXT+. Unsere Kunden können mit der neuen Option nicht nur bares Geld sparen. Wir leisten außerdem gemeinsam einen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. Denn durch unser effizientes Flottenmanagement können im besten Fall mehrere Abonnenten mit nur einem Fahrzeug auskommen.“

 

 

 

So funktioniert’s: Abo pausieren und 100 Euro Guthaben pro Monat sichern

 

Kunden können ihr SIXT+ Auto Abo ganz einfach über die SIXT App pausieren. Dort rufen sie ihr aktives Abo auf und wählen den gewünschten Zeitraum der Pause von mindestens einer Woche bis zu drei Monaten. Sobald das Fahrzeug an der SIXT Station zurückgegeben wurde, wird das Abo automatisch zum Ende der aktuellen Abo-Periode unterbrochen. Um die Nutzung fortzusetzen, holen Kunden ihr Fahrzeug einfach wieder wie vereinbart an ihrer SIXT Station ab.

 

 

 

Während der Pausierung des Abos werden selbstverständlich keine monatlichen Kosten fällig. So können Kunden nicht nur Geld sparen, sondern sich zusätzlich Guthaben für ihr Auto Abo sichern: Bis September 2022 erhalten Abonnenten für jeden pausierten Abo-Tag einen Bonus von 3,35 Euro – das macht bis zu 100 Euro pro pausierten Monat. Der Betrag wird bei Wiederaufnahme des Abos nach Abschluss des nächsten Abo-Zeitraums gutgeschrieben und von der Abschlussrechnung abgezogen. Natürlich wird bei Wiederaufnahme des Abos keine neue Startgebühr fällig. Auch die Kilometer im sogenannten Kilometertresor verfallen während der Pausierung nicht. Darin sammeln Abonnenten monatlich die Anzahl an Freikilometern, die sie nicht verbraucht haben. Benötigen Kunden in einem der folgenden Monate mehr Kilometer, werden zunächst die unverbrauchten Kilometer aus den vergangenen Monaten angerechnet. Diese Kilometer stehen auch nach Wiederaufnahme des Abos weiterhin zur Verfügung.