„Das Feld der Elektromobilität verändert sich so schnell, dass jede Studie einerseits nur einen kurzen Schnappschuss bieten kann, andererseits gibt es fundamentale physikalische Prinzipien und Herausforderungen, die unverändert bleiben.“ kommentiert Marcus Schulz, Vorstandvorsitzender des VMF den Nutzen der detaillierten Studie.

Die jetzt vorliegende umfangreiche Veröffentlichung liefert praxisorientierte Hinweise und Empfehlungen und wendet sich hauptsächlich an Entscheidungsträger in Unternehmen, die entweder schon Elektrofahrzeuge betreiben oder sich aktuell mit dem Umstieg auf eine Elektroflotte beschäftigen.

In einem separaten Whitepaper beleuchtet das Fraunhofer-Institut explizit die Kostenentwicklung bei Elektrofahrzeugen und die einzelnen Kostenkomponenten.