Mit der TankE begrüßt &Charge das erste große deutsche E-Ladenetzwerk auf seiner Plattform. Ab sofort können alle an das TankE Netzwerk angebundenen Partner die Mehrwertdienste von &Charge nutzen und für ihre Endkunden, den Elektroautofahrern, das öffentliche Laden kosteneffizienter und komfortabler gestalten.

Das &Charge Loyalitätsprogramm für nachhaltige Mobilität belohnt Einkäufe seiner Kunden mit Reichweite in Form eines Kilometer-Guthabens, das für das kostenfreie öffentliche Laden sowie für eine Vielzahl von kostenfreien Mobilitätsfahrten eingesetzt werden kann. Zusätzlich wird die sogenannte „Ladeweile“ adressiert – &Charge vernetzt hierbei Einzelhändler, Restaurants, Ladesäulenbetreiber, Fahrstromanbieter und Online-Angebote digital miteinander.

Jeder gesammelte Kilometer hat dabei einen Wert von 0,08€ und kann im TankE Netzwerk in Form von Ladestrom eingelöst werden kann. Das &Charge Kilometerguthaben wird automatisch eingebucht und in der TankE App angezeigt. Die Verrechnung des Kilometerguthabens mit den Kosten der Ladevorgänge erfolgt voll automatisiert.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit &Charge und glauben, dass wir damit E-Mobilität für Endkunden und TankE-Netzwerkpartner noch attraktiver machen. Mit &Charge setzen wir auf den neuen Bonussystem Standard für E-Mobilität, den wir zukünftig auch für unser eigenes TankE chargE Business Produkt implementieren werden“, sagt Michael Krystof (Geschäftsführer der TankE GmbH und Aggregator des TankE-Netzwerks).

Als erster TankE-Netzwerkpartner wird der Energieversorger und Fahrstromanbieter RheinEnergie AG die Mehrwertdienste nutzen und seinen Kunden in der TankE Netzwerk-App aktivieren und zugänglich machen. Das Besondere daran ist, dass die RheinEnergie mit Ihrem Angebot „E-Paket aus einer Hand“ einen Rundum-Ansatz für ihre Kunden entwickelt hat. So bekommen Kunden, die sich im Konfigurator für eine Heim-TankE Wallbox oder einen Mobil-Komfort Ökostromtarif für das Laden zu Hause entscheiden, zusätzliches Kilometerguthaben gutgeschrieben. Dieses Guthaben kann anschließend für das öffentliche Laden im TankE-Netzwerk eingesetzt werden.

„Wir freuen uns mit der TankE einen starken Partner gewonnen zu haben. Die TankE zeichnet sich vor allem durch ein partnerschaftliches und kommunales Partnernetzwerk aus Stadtwerken und Kommunen aus. Diese langfristige Partnerschaft ist für uns äußerst spannend, da wir unsere Mehrwertdienste einem ganzen Ladenetzwerk mit unterschiedlichsten Fahrstromanbietern zugänglich machen können und so gemeinsam mit vereinten Kräften den Durchbruch der Elektromobilität vorantreiben können“, bestätigt Simon Vogt (Mit-Gründer und CSO der &Charge GmbH).