Die Kooperation zwischen PARK NOW und Alphabet ergänzt die Business Mobility-Lösung des Leasinggebers um einen wichtigen Baustein. Die Nutzer profitieren von einer präzisen und einfachen Abrechnung: Alle angefallenen und über PARK NOW gebuchten Parkkosten können so über die monatlichen Leasingraten beglichen werden. Dank der integrierten und digitalen Abrechnung werden die Fuhrparkmanagement-Prozesse erheblich erleichtert.

Zusätzlich ermöglicht die digitale, App-basierte Lösung ein bargeld- und rundum kontaktloses Starten und Beenden der Parkvorgänge per Smartphone. Der Weg zum und das Bedienen des Parkautomaten sind nicht mehr notwendig. Damit einher geht eine minutengenaue Abrechnung: egal ob das Meeting länger dauert oder vorzeitig zu Ende ist – gezahlt wird nur die tatsächliche Parkdauer.

Wir freuen uns sehr, dass wir die Zusammenarbeit mit Alphabet vertiefen und das Angebot auf alle Kunden ausweiten können“, sagt Marko Hrankovic, Geschäftsführer PARK NOW Deutschland und Österreich. „Unser zukunftsweisender digitaler Parkservice passt optimal zu den Business Mobility-Lösungen von Alphabet. Durch die Ausweitung der Kooperation können wir allen Alphabet Leasingnehmern die Möglichkeit bieten, bequem bargeld- und ticketlos zu parken.“

„Unser übergeordnetes Ziel ist es, die operativen Abläufe für unsere Kunden immer weiter zu optimieren. Daher arbeiten wir durchgehend an der Digitalisierung der einzelnen Prozesse. Wir freuen uns, mit PARK NOW einen ebenso innovativen Partner an der Seite zu haben. Die erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen zwei Jahren hat gezeigt, dass wir unseren Kunden einen optimalen Service bieten können, den wir nun fortführen werden“, sagt Susan Käppeler, Leiterin Vertrieb und Marketing bei Alphabet Deutschland.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite www.park-now.com.