Der komplexe Alltag eines Fuhrparkmanagers muss intelligent organisiert werden. Digitale Lösungen sind ein Muss in der Branche. Jetzt bietet das Add-on Fleet+ Web von Carano Software Solutions GmbH, Berlin, die notwendige Vernetzung aller Beteiligten. Ob Fuhrparkmanager, Fahrer, HR, Dienstleister oder Kunde: die übersichtlichen und individuellen Zugriffsberechtigungen senken Prozesskosten, indem sowohl die Dateneingabe als auch die Ausgabe dezentral erfolgen kann. Datenqualität, Transparenz und Schnelligkeit gewinnen merklich: so sind Reports auf Knopfdruck verfügbar, Fehler werden durch mehrfache Erfassung vermieden und ein effizienter Austausch durch schlanke und passgenau zugeschnittene Ansichten gewährleistet.

Gegenüber viele Standardprogrammen setzt Fleet+ Web auf Flexibilität: Alle Einstellungen von Schreib- und Leserechten können bis ins Detail auf die Rollen im Ökosystem Fuhrpark angepasst werden. Alle relevanten Informationen fließen in Echtzeit an den zuständigen Stellen zusammen. Dies gilt auch für die Fahrer, da das digitale Fahrerhandbuch direkt vom Unternehmen mit Inhalten gefüllt werden kann. Im Ergebnis bleibt mehr Zeit für strategisches Management statt bloßer Verwaltung. „Effizientes Fuhrparkmanagement Bedarf hoher Vernetzung, sowohl intern als auch extern. Die Verbindung von Beteiligten in der Fuhrparkverwaltung wird immer wichtiger, angesichts heterogener Systemlandschaften und komplexer Anwendungsszenarien im Flottenbereich“, sagt Toni Hoffmann, Produktmanager bei Carano. Das Unternehmen ist seit mehr als 25 Jahren am Markt und hat bereits Hunderte von Kundenprojekten realisiert. Die Software Fleet+ ist eine vollumfängliche Digitallösung für das Management von jeder Art von Fuhrpark.