SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Strategische Partnerschaft

0 2019-03-14 259

Geotab, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich IoT und vernetzte Fahrzeuge, ist eine strategische Partnerschaft mit Goupil Industrie, einem Unternehmen der Polaris-Gruppe, eingegangen, um seine Elektrofahrzeuge mit der Geotab-Plattform zu verbinden. Diese Partnerschaft ermöglicht Goupil Industrie den Zugang zu technischen Fahrzeug- und Batteriemanagementdaten, um die Leistung der Elektrofahrzeuge zu verbessern. Nach eigenen Angaben versetzt die Technologie von Geotab den Hersteller in die Lage, Fahrzeugfunktionen besser zu analysieren, Wartungsverfahren zu optimieren und einen besseren Kundenservice zu bieten.

Seit seiner Gründung 1996 in Frankreich hat Goupil Industrie über 19.000 Fahrzeuge in 35 Ländern produziert und an seine Kunden, zu denen Gemeinden, Reinigungsunternehmen, Hotels und Freizeitparks zählen, ausgeliefert. Goupil Industrie demonstriert seit langem sein Engagement für den Einsatz von Technologien zur Unterstützung der Akzeptanz sauberer und nachhaltiger Städte und wird eng mit Geotab zusammenarbeiten, um dieses Engagement noch weiter voranzutreiben und letztendlich dazu beizutragen, intelligente Städte und Last-Mile-Lieferungen zu ermöglichen, die die kritische EV-Einführung in ganz Europa beschleunigen.

„Wir freuen uns sehr, mit Unterstützung von Geotab einen weiteren innovativen Schritt in Richtung IoT und Fahrzeugelektrifizierung zu machen”, sagt Olivier Pelletier, General Manager, Goupil Industrie. „Der verbesserte Zugang zu Fahrzeuginformationen wird uns helfen, unsere Produkte kontinuierlich zu verbessern, unsere Prozesse zu optimieren und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Die Zusammenarbeit mit einem Spezialisten für vernetzte Fahrzeuge wie Geotab stärkt die Position von Goupil Industrie als Innovationsführer im OEM-Bereich.”

Mittels der Lösung von Geotab will Goupil Industrie seinen Kunden ein Tool bieten, das:

·      die Batterieladung von Fahrzeugen in Echtzeit misst, um ein intelligenteres und effizienteres Asset-Management zu ermöglichen,

·      wartungsbezogene Warnhinweise empfängt und sendet,

·      anomale Verhaltensweisen erkennt, um Produktverbesserungen zu ermöglichen,

·      sicherere Fahrgewohnheiten fördert und

·      dazu beiträgt, durch ein verbessertes Flottenmanagement deren Effizienz zu steigern.

Mit über 30.000 Kunden auf der ganzen Welt und mehr als 1,4 Millionen vernetzten Fahrzeugen weltweit, die die Telematiklösung von Geotab nutzen, liefert das Unternehmen umsetzbare Erkenntnisse, die Unternehmen helfen können, ihre Flotten besser zu verwalten. Mit der Erfassung von fast vier Milliarden Datenpunkten pro Tag ermöglicht Geotab nicht nur Flotten, Produktivität, Sicherheit und Effizienz zu verbessern, sondern trägt laut eigener Aussage auch dazu bei, die Einführung von Elektrofahrzeugen im gesamten Flottenökosystem zu erleichtern.

„Geotab ist stolz darauf, eng mit Innovatoren wie Goupil Industrie zusammenzuarbeiten“, so Edward Kulperger, Vice President Europe bei Geotab. „Wir glauben, dass die Flottenindustrie auf eine Masseneinführung von Elektrofahrzeugen vorbereitet ist, was entscheidend ist, um nicht nur eine verbesserte allgemeine Luftqualität in unseren Gemeinden zu gewährleisten, sondern auch die Effizienz bei der Beförderung von Gütern und Personen durch unsere Städte zu steigern. Die Zusammenarbeit mit einem vertrauenswürdigen Partner wie Goupil Industrie trägt dazu bei, diese Akzeptanz voranzutreiben und stellt sicher, dass ökologische, soziale und nachhaltige Transportvorteile realisiert werden.“

Neue Dienstwagenrichtlinie

0 2019-03-18 125

Mit seiner neuen Dienstwagenrichtlinie unterstreicht das Technologieunternehmen Faurecia gemäß eigener Aussage erneut seine Vorreiterrolle im Bereich nachhaltiger und emissionsfreier Mobilität. Passend zur Unternehmensstrategie und den eigenen Innovationen im Bereich „Sustainable Mobility“ bietet die überarbeitete Richtlinie seit Anfang des Jahres Dienstwagenberechtigten bei Faurecia noch stärkere Anreize, sich für Elektroautos oder Plug-in-Hybride zu entscheiden.

Verschmelzung

0 2019-03-07 297

Die Volkswagen Financial Services verschmelzen das Lkw-Vermietgeschäft der EURO-Leasing GmbH mit dem Pkw-Vermietgeschäft der Marke „Volkswagen Financial Services | Rent-a-Car“ von der Euromobil Autovermietung GmbH. Dafür wurde der Standort Sittensen mit neuen Büroräumen für bis zu 100 Mitarbeiter ausgebaut. Das Investitionsvolumen für die Standorterweiterung beläuft sich auf 2,5 Millionen Euro. „Unsere Investition ist ein klares Bekenntnis zum Standort Sittensen und zu unserem strategischen Geschäftsfeld der Fahrzeugvermietung. Wir wollen in diesem Bereich weiterwachsen. Das erreichen wir durch die Zusammenlegung an einem Standort und daraus resultierenden Prozesssynergien“, sagt Christina Hummert, Geschäftsführerin der EURO-Leasing GmbH. 

Erweiterung der Hertz-Flotte

0 2019-03-07 309

Hertz rückt weiterhin Premiumhersteller ins Rampenlicht und bietet ab sofort für nahezu alle Fahrzeug- und Mietwagenklassen neue Premiumgruppen mit dem Fokus auf deutsche Hersteller an.

Übernahme

0 2019-03-01 433

Die Volkswagen Financial Services bauen ihr Engagement im Mobilitätsgeschäft weiter aus und haben 100 Prozent der Unternehmensanteile an der LogPay Financial Services GmbH (LPFS) von der DVB Bank SE erworben.

Kooperation

0 2019-03-05 389

Das in Neuss ansässige Unternehmen Arndt Automobile und der Full-Service-Provider Choice aus Nürnberg gehen ab sofort gemeinsame Wege. Mittels eines Anfang Februar 2019 geschlossenen Vertrags zwischen Arndt und Choice wurde der Grundstein für eine strategische Partnerschaft mit klarer Ausrichtung auf die Zukunft gelegt.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden