PDF DOWNLOAD

Ende April feierte die erste Plug-in-Hybrid-Variante des SUV-Bestsellers von Kia – der Sportage Plug-in Hybrid – ihre Handelspremiere. Der Plug-in-Hybrid soll eine rein elektrische Reichweite von 70 Kilometern (kombinierte Reichweite nach WLTP; City: 78 Kilometer) besitzen und rein elektrisch bis zu 140 Stundenkilometer schnell fahren. Die Optik der fünften Sportage-Generation ist von der neuen Kia-Designphilosophie „Opposites United“ (Vereinte Gegensätze) geprägt. Eine neue Version der Kia-typischen „Tigernase“ und das LED-Tagfahrlicht in Bumerang-Form prägen das charakteristische Frontdesign. Der 195 kW (265 PS) starke, serienmäßig allradgetriebene Teilzeitstromer ist die Topmotorisierung der fünften Modellgeneration, mit der Kia zum ersten Mal eine speziell auf europäische Ansprüche zugeschnittene Version des Kompakt-SUVs auf den Markt bringt. Der Nettopreis des serienmäßig umfassend ausgestatteten Plugin Hybrids beginnt bei 37.302,52 Euro. Davon abzuziehen ist die Innovationsprämie von 7.177,50 Euro (4.500 Euro staatliche Prämie, Herstelleranteil von 2.250 Euro zuzüglich der Mehrwertsteuer). Die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie gilt auch für die Antriebsbatterie.