PDF DOWNLOAD

Das im Juni 2021 eingeführte Shell Recharge Auto Abo hat sich mit flexiblen Vertragslaufzeiten ab sechs Monaten und einer großen Auswahl aus rund einem Dutzend Elek- troautos bestens etabliert. Jetzt können Kunden sich erstmals einen branchenweit exklusiven Vorteil sichern: die Ladestrom-Flatrate. Galt bisher die Devise, dass sich zur fixen Monatsrate lediglich der Betrag für das Laden addierte, deckt die neue Ladestrom-Flatrate zum Shell Recharge Auto Abo auch diese Kosten ab. Herzstück des neuen Angebots ist die Ladekarte, mit der Kunden des Shell Recharge Auto Abos ihr Elektroauto im gesamten Shell Recharge-Ladenetz aufladen können. Insgesamt stehen so in einem der größten öffentlichen Ladenetze Europas über 250.000 Lademöglichkeiten in 35 Ländern zur Verfügung. Die Ladestrom-Flatrate wird im Shell Recharge Auto Abo zunächst für die Fahrzeuge Hyundai Kona Elektro, Renault ZOE Intens, Tesla Model 3 sowie Mercedes-Benz EQA angeboten. Die Inklusiv-Strommenge orientiert sich an der im Abo-Vertrag vereinbarten Kilometerleistung sowie dem durchschnittlichen Verbrauch nach dem WLTP-Messverfahren, wobei abweichende tatsächliche Verbrauchswerte berücksichtigt werden.